2. Bundesliga Wett Tipp SV Darmstadt 98 vs. 1. FC Union Berlin

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: So. 05.05.2019 13:30 Uhr, 32. Spieltag – 2. Bundesliga
Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt

Spannung Pur herrscht im Aufstiegsrennen der 2. Liga und hier treffen am frühen Sonntagnachmittag Darmstadt und Union Berlin aufeinander. Mit einem Sieg bei den Lilien könnte Union auf den zweiten Platz vorrücken.

Analyse

Die ganze Saison über befanden sich die Lilien mehr oder weniger in Abstiegsgefahr, doch unter dem neuen Trainer Dimitrios Grammozis ist das Saisonziel Klassenerhalt geschafft worden. Mit 10 Punkten Vorsprung auf Platz 16 ist alles in trockenen Tüchern und der Klassenerhalt wurde ausgerechnet in Köln geschafft mit einem nicht gedachten 2:1 Auswärtssieg. Natürlich war aus Sicht der Darmstädter viel Glück dabei aber Dursun und Platte nutzten die Fehler der Kölner Abwehr aus und vergoldeten somit die Leistung des Lilien Goalies Daniel Heuer, der mit vielen Glanzparaden Darmstadt im Spiel hielt und nur einmal beim Kopfball von Córdoba überwunden werden konnte. Die Gastgeber somit seit 7 Spielen nur mit einer Niederlage und dafür 4 Siegen, darunter auch das 3:2 beim Hamburger SV. Bei den Lilien fehlen die Langzeitverletzten Grün (Ödem im Oberschenkelknochen), Sattelmaier (Kreuzbandriss) und Gündüz (Kreuzbandriss). Platte dürfte nach seinem starken Comeback in Köln erneut Einsatzminuten bekommen.

Nach vier Spielen ohne Sieg meldeten sich auch die Gäste aus Berlin im Aufstiegsrennen zurück und besiegten am vergangenen Spieltag den HSV hochverdient mit 2:0 und rückten somit auf den Relegationsplatz vor. Mit einem Sieg in Darmstadt könnte man sogar auf Rang zwei vorrücken. Nach den zuvor enttäuschenden Remispartien in Dresden, Fürth und gegen Regensburg endlich wieder eine gute Mannschaftsleistung. Die Tore fielen allerdings nur durch krasse Abwehrfehler des HSV. Der Weitschuss ins rechte Eck zum 2:0 durch Prömel jedoch ein Traum. Dennoch ließen die Union Spieler viele Chancen aus, auch ein Indiz warum es zuvor nicht gelaufen ist. Union hat aber weiterhin mit nur 29 Gegentoren die beste Zweitligaabwehr. Union Coach Fischer muss auf den rotgesperrten Rapp verzichten sowie auf die verletzten Schönheim (Knieverletzung) und Zejnullahu (muskuläre Probleme). Großen Grund die Startelf zu verändern im Gegensatz zum HSV Spiel gibt es so oder so nicht.

Letzte Duelle

01.12.20182.BUnion3 – 1SV 98
28.04.20182.BSV 983 – 1Union
24.11.20172.BUnion3 – 3SV 98
13.03.20152.BSV 985 – 0Union
27.09.20142.BUnion1 – 1SV 98

Aktuelle Form

SV Darmstadt 98
26. Apr2.B1. FC KölnA1 – 2
21. Apr2.BVfL BochumH0 – 0
13. Apr2.BMagdeburgA0 – 1
07. Apr2.BSpVgg Greuther FürthA2 – 1
30. Mrz2.BSSV Jahn RegensburgH1 – 1
16. Mrz2.BHamburger SVA2 – 3
1. FC Union Berlin
28. Apr2.BHamburger SVH2 – 0
20. Apr2.BSpVgg Greuther FürthA1 – 1
12. Apr2.BSSV Jahn RegensburgH2 – 2
07. Apr2.BSG Dynamo DresdenA0 – 0
30. Mrz2.BSC Paderborn 07H1 – 3
20. MrzCLFFC Rot Weiss ErfurtA1 – 4

Match Fakten

– Darmstadt hat in den letzten 4 Spielen gegen Union Berlin in allen Wettbewerben mehr als 2,5 Tore erzielt

Fazit

Die Lilien mausern sich zum Favoritenschreck der zweiten Liga und mit dem Klassenerhalt im Rücken könnte auch etwas gegen Union möglich sein, vor allem wenn Keeper Heuer ähnlich stark spielt wie in Köln, zumal man auch die letzten beiden Heimspiele gegen Union gewinnen konnte. Union auf der anderen Seite versemmelt mir zu viele Chancen und haben auch ihre Probleme gegen tiefstehende Mannschaften, von daher halte ich eine Überraschung durch Darmstadt nicht ausgeschlossen. Es wird ein enges Ergebnis und auch ein Remis ist nicht auszuschließen. Ich gehe auf einen Handicapsieg für Darmstadt 98.

Wett Tipp

Sieg Darmstadt 98 (HC + 1) — > Quote 1,93 bei bet-at-home

Mögliche Aufstellungen

Darmstadt 98
Heuer Fernandes – P. Herrmann, Höhn, Wittek, Holland – Palsson, Y. Stark – Heller, Kempe, Mehlem – Dursun

Union Berlin
Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Parensen, Reichel – Schmiedebach – Prömel, Zulj – Mees, Andersson, Abdullahi

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!