2. Bundesliga Wetttipp: SSV Jahn Regensburg vs SpVgg Greuther Fürth

18.03.2019, 20:30 Uhr (deutsche Zeit) – Continental Arena, Regensburg, Deutschland

 

Am 26. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt Jahn Regensburg, die Spielvereinigung Greuther Fürth. Das Hinspiel zwischen den beiden Clubs endete mit 1:1 in Fürth. Damals ingesamt auch ein völlig richtiges Endergebnis, auch wenn Regensburg leichte spielerische Vorteile hatte. Sie hatte auf jeden Fall die eine oder andere Chance oder auch Großchance mehr, um hier 3 Punkte mitzunehmen. Während Regensburg noch den Anschluss an die Spitzengruppe halten könnte, bräuchte Greuther Fürth wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

 

 

 

SSV Jahn Regensburg

Regensburg belegt mit 37 Punkten den 8 Platz in der 2. Bundesliga. Mit einem Sieg könnte man sich immerhin wieder etwas an die Spitzengruppe ran kämpfen, auch wenn die Chancen auf den Aufstieg ingesamt sehr gering sind. Mit einem Torverhältnis von 38:36 ist man sowohl Offensiv als auch Defensiv eher solide. Und auch im eigenen Stadion läuft es nicht wie gewünscht, wobei man erst 3 Heimspiele verlor. Trotzdem reichte es erst für 17 Punkte aus 12 Spielen. Dabei schossen sie nur 13 Tore und kassierten 15 Treffer. Immerhin sind sie recht gut in Form und holten aus den letzten 5 Spielen 8 Punkte. Man bezwang den HSV und Heidenheim, somit zwei Topteams. Gegen Duisburg und Dresden reichte es dann aber nur für jeweils einen einzigen Punkt. Nur gegen Arminia Bielefeld musste man sich geschlagen geben.

Die beiden Toptorschützen sind Marco Grüttner und Sargis Adamyan mit jeweils 10 Toren, gefolgt von Hamid Al Ghaddioui mit 5 Toren. Auch Jann George konnte schon 4 Treffer erzielen. Offensiv hat man ein gutes Mittelmaß aus Breite und Topstürmern. Bei ihnen fehlt lediglich Adrian Fein verletzt, sonst können sie aus den Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Pentke

Abwehr: Saller, Sorensen, Correia, Föhrenbach

Mittelfeld: Stolze, Thalhammer, Geipl, Adamyan

Sturm: Grüttner, Al Ghaddioui

 

 

 

 

 

SpVgg Greuther Fürth

Fürth belegt mit 29 Punkten den 13. Platz der 2. Bundesliga. Mittlerweile rutschen die Fürther immer mehr Richtung Abstieg und somit hat man nur noch 6 Punkte Vorsprung auf Magdeburg. Auswärts sind die Jungs aus Fürth eher schwach und somit holten sie erst 12 Punkte. Dabei erzielte man erst 8 Treffer und kassierte 26 Gegentore. Insgesamt stellt man mit 41 Gegentoren eine der schwächsten Defensiven der Liga. Und auch Offensiv gehört man zu den harmlosesten Teams, nur Duisburg ist genau so schwach. Aus den letzten 5 Spielen holte man lediglich 5 Punkte. Man verlor gegen Paderborn und den HSV. Lediglich gegen Duisburg gewann man. Und gegen Kiel und Heidenheim reichte es immerhin für jeweils einen Punkt.

Toptorschütze ist Daniel Keita-Ruel mit 9 Toren, gefolgt von Tobias Mohr mit 4 Treffern. Auch Julian Green und Lukas Gugganig konnten in der laufenden Saison bereits doppelt treffen. Anhand dessen sieht man, dass die eh schon schwache Offensive von Fürth, zudem noch sehr abhängig von ihrem Topstürmer ist. Yosuke Ideguchi und Hans Nunoo Sarpei sind beide verletzt. Zudem ist Julian Green gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-1-4-1

Torwart: Burchert

Abwehr: Wittek, Caliguiri, Magyer, Sauer

Mittelfeld: Jäckel, Redondo, Seguin, Ernst, Reese

Sturm: Keita-Ruel

 

 

Tendenz

Im eigenen Stadion geht Regensburg mit Sicherheit als Favorit in das Spiel, auch wenn die Heimbilanz eher schwach ist. Fürth ist auswärts um so harmloser, besonders in der Offensive. Und auch die aktuelle Form von Fürth, lässt die Regensburger sicherlich nicht schaudern. Denn sie sind im Gegensatz zu ihrem heutigen Gegner gut in Form und können mit breiter Brust in dieses Spiel gehen. Mit Julia Green fehlt zudem ein sehr wichtiger Spieler, der immerhin etwas Tempo und vor allem Kreativität in das sonst sehr behäbige Spiel der Kleeblätter bringt. Regensburg kann aus den Vollen schöpfen und hat somit auch im Bereich Kader einige Vorteile.

 

Tippempfehlung

Sieg Jahn Regensburg oder Unentschieden und unter 3,5 Tore – Quote 1,72 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!