BBL: Fraport Skyliners vs medi Bayreuth

Wettanalyse zu Frankfurt – Bayreuth

Heute Abend kommt es in der easyCredit Basketball Bundesliga zum Duell zwischen Frankfurt und Bayreuth. Während sich die Skyliners im Aufwind befinden, sind die Oberfranken immer noch sieglos und möchten unbedingt das erste Erfolgserlebnis in der Liga feiern. Frankfurt ist bei den Buchmachern der klare Favorit in dieser Begegnung. Das Duell beider Teams gab es bisher unzählige Male und die Bayreuther gingen in 13 der 20 Partien als Sieger vom Parkett. In der letzten Spielzeit konnte jede Mannschaft jeweils das Auswärtsspiel für sich entscheiden.

 

02.11.2019, 18:00 Uhr – Fraport Arena, Frankfurt (Deutschland)

 

Aktuelles von den Teams

Fraport Skyliners:

Aufgrund eines sehr ausgeglichenen Mittelfeldes in der Liga haben die Skyliners den Playoffeinzug letzte Saison knapp verpasst. Dementsprechend treten sie auch nicht im europäischen Wettbewerb an und können sich voll und ganz auf den Ligaalltag konzentrieren. Nach vier Niederlagen zum Saisonstart im Pokal und der Bundesliga, zeigte die Formkurve der Hessen zuletzt steil nach oben. Nach dem hart erkämpften Overtime Sieg gegen Hamburg (83-78), gelang den Skylinern letzte Woche die Überraschung in Ulm (78-72). Frankfurt spielt mit nur vier Imports und setzt traditionell viel auf junge, deutsche Spieler.

medi Bayreuth:

Bei den Oberfranken geht es drunter und drüber. Sieben Partien hat es gedauert, bis man unter der Woche im FIBA Europe Cup endlich den ersten Saisonsieg feiern konnten. 97-89 hieß es am Ende gegen Sigal Prishtina aus Kosovo. Auch spielerisch wussten die Oberfranken zu überzeugen, nachdem der lang verletzte Andreas Seiferth wieder mit von der Partie war und auch Rückkehrer Nate Linhart. Letzterer wurde nachverpflichtet, weil sich Lucky Jones im Spiel gegen Würzburg verletzt hat und voraussichtlich sechs Wochen pausieren muss. Nun will das Team vom Raoul Korner den Schwung mit in die Liga nehmen und auch hier den ersten Sieg einfahren.

 

Zahlen bitte

Fraport Skyliners: 
  • Rang 9 in der easyCredit BBL mit einer Bilanz von 2-3 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 73,4 | Gegenpunkte/Schnitt: 79
  • Last 10 Games: 5-5
medi Bayreuth:
  • Rang 16 in der easyCredit BBL mit einer Bilanz von 0-4 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 78,3 | Gegenpunkte/Schnitt: 85,8
  • Last 10 Games: 1-9

 

Fazit und Wettempfehlung

Ich denke, dass der Sieg unter der Woche für Bayreuth enorm wichtig war für das Selbstvertrauen. Sie haben bis auf Jones alle Spieler an Bord und sind grundsätzlich mit Frankfurt auf Augenhöhe. Ob es für den ersten Sieg reich, wird man sehen, aber ich gehe zumindest nicht von einem zweistelligen Sieg der Skyliners aus.

 

Handicap medi Bayreuth +9,5 – Quote 1,55 (Bet365)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!