Bundesliga Expertentipp Borussia Dortmund – FC Schalke 04

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Bundesliga Expertentipp Borussia Dortmund – FC Schalke 04

Samstag, 27.04.2019, 15:30 Uhr, Signal Iduna Park – 31. Spieltag

Samstag Nachmittag findet im Signal Iduna Park das große Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 statt. Während die Dortmunder weiterhin mit Bayern im Meisterschaftsrennen sind, benötigen die Schalker noch ein paar Punkte gegen den Abstieg. Das ohnehin schon harte Derby bekommt also nochmal eine extra Brisanz dazu.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund spielt diese Saison deutlich besser als in der vergangenen, obwohl man nach dem Umbruch nicht unbedingt davon ausgehen konnte. Unter Lucien Favre funktioniert das Team, auch wenn zuletzt die Konstanz ein wenig verschwunden ist. Lange Zeit war der BVB komfortabler Tabellenführer, nun hat man vier Spieltage vor Schluss einen Zähler weniger als der FC Bayern München. Das Restprogramm hat es in sich, erstmal steht das große Derby an, was so mancher BVB-Fan schon wichtiger findet als die Meisterschaft. Aber so oder so, die Dortmunder wollen und müssen dieses Derby gewinnen. Sie haben den Heimvorteil, was definitiv ein Vorteil ist. Trotz der schwachen Form der Schalker machen die Borussen nicht den Fehler diese zu unterschätzen, es ist immerhin ein Derby. Grade nach der schwachen Leistung bei der 0:5 Pleite im wichtigen Spiel gegen die Bayern wollen die Dortmunder im Derby anders auftreten. Das erwartet nicht nur Favre, sondern auch die Fans.

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hat eine durchschnittliche Hinrunde gespielt, zwischenzeitlich hatten sie einen starken Lauf. Aber nach der Winterpause lief beim Team von Domenico Tedesco absolut nichts mehr zusammen. Aus den vergangenen 14 Partien konnte der S04 grade mal fünf Punkte holen, zwei Unentschieden und ein einziger Sieg. Hätte man die Punkte nicht gegen Hannover und Nürnberg geholt, dann würde man jetzt wohl noch tiefer im Abstiegskampf stecken. So ist die Lage noch relativ außer Gefahr, es sind sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und das Torverhältnis ist deutlich besser als vom VfB Stuttgart. Nichts desto trotz brauchen die Schalker noch ein paar Punkte, das Restprogramm ist hart und am letzten Spieltag gibt es noch das direkte Duell mit dem VfB. Auch die Schalker Fans erwarten im Revierderby eine Umstellung der Motivation. Schalke wird über den Kampf kommen müssen, denn spielerisch sind sie dem BVB unterlegen.

Head to Head

Bislang gab es 111 Derbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 und die Gesamtbilanz ist aktuell tatsächlich komplett ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten 38 Spiele gewinnen, bei 35 Unentschieden und einem Torverhältnis von 175:163 für den BVB. Nach vier Unentschieden konnte im letzten Jahr erst Schalke gewinnen, und im Hinspiel dieser Saison entschied der BVB das Revierderby für sich. Mit 2:1 gewann Dortmund in Gelsenkirchen, nun spielen sie daheim im Signal Iduna Park.

Fazit

Tabellarisch sah es zwischen Dortmund und Schalke selten so deutlich aus. Wenn man die Rückrunde betrachtet, müsste der BVB klar vorne sein, auch wenn nicht immer alles rund lief. Von den Buchmachern wird die Borussia auch als klarer Favorit eingestuft, wahrscheinlich auch wegen den Heimvorteils. Trotzdem ist es ein Derby, wo die Schalker plötzlich ganz anders aufspielen könnten. Deshalb gehe ich eher auf viele Tore, denn die sollte es aufjedenfall geben.

Wett Tipp

Expertentipp: Über 2,5 Tore – Quote 1,55 (1xbet)

Mögliche Aufstellungen

Dortmund
Bürki – Diallo, Akanji, Weigl, Wolf – Witsel, Delaney – Guerreiro, Götze, Sancho, Reus

Schalke
Nübel – Stambouli, Sane, Bruma, Nastasic – Rudy, Serdar, Harit, Caligiuri – Embolo, Burgstaller

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!