Bundesliga Expertentipp FC Bayern München – Eintracht Frankfurt

Bundesliga Expertentipp FC Bayern München – Eintracht Frankfurt

Samstag, 18.05.2019, 15:30 Uhr, Allianz Arena – 34. Spieltag

Das Saisonfinale in der Bundesliga steht an und am letzten Spieltag kommt es nochmal zum Kracher zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt. Während die Bayern nur einen Punkt für die Meisterschaft benötigen, muss Frankfurt für die Champions League wahrscheinlich gewinnen.

FC Bayern München

Bayern München hatte zu Anfang der Saison einige Probleme und ließ für seine Verhältnisse viele Punkte liegen. Der Abstand zu Borussia Dortmund lag zwischenzeitlich bei neun Punkten. Aber diesen Rückstand konnte der Rekordmeister in den vergangenen Wochen mit konstanten Leistungen wett machen und sich die Tabellenführung schnappen. Nun hat man eine recht gute Ausgangslage für den letzten Spieltag. Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt benötigen die Bayern aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses nur einen Punkt. Allerdings ist Frankfurt nach dieser starken Saison nicht zu unterschätzen und die Bayern hätten die Meisterschaft auch schon eher klar machen können. Zuletzt gab es zwei Unentschieden gegen Nürnberg und vergangene Woche in Leipzig. Den Münchnern reicht also ein Unentschieden, dennoch werden sie auf Sieg spielen.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat von Spieltag eins in der Bundesliga bis vor kurzem eine enorm starke Saison gespielt. Aber mit dem Aus im Europa League Halbfinale gegen Chelsea und den vergangenen Spieltagen in der Bundesliga droht ein sehr enttäuschendes Resultat dieser Saison. Nachdem Frankfurt fünf Spiele in der Liga ohne Sieg ist, steht man aktuell nur noch auf Platz sechs. Damit ist noch komplett alles möglich, von der Champions League über die Europa League bis hin zu keiner internationalen Qualifikation. Wenn die Eintracht in München verliert, Hoffenheim und Wolfsburg gewinnen, dann geht man tatsächlich leer aus. Und das nach einer so starken Saison, das wäre eigentlich undenkbar. Mit einem Sieg gegen die Bayern ist die Champions League aber wieder realistisch, wenn Gladbach und Leverkusen nicht gewinnen. Wenn die beiden sogar verlieren, würde der Eintracht sogar ein Punkt gegen Bayern reichen. Bei allen anderen Ausgängen wäre es am Ende die Europa League, womit sich Frankfurt nach dieser Saison eigentlich auch nicht so richtig zufrieden geben kann. Deshalb wird man in München voll auf Sieg spielen.

Head to Head

Zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt gab es bereits 114 Spiele. Die Bayern konnten 59 Siege holen, die Eintracht 31 bei insgesamt 24 Unentschieden. Das Torverhältnis ist mit 216:153 pro Bayern, im Schnitt fallen also mehr als drei Tore pro Partie. Nach dem Pokalfinale, welches Frankfurt gewinnen konnte, hat Bayern den Super Cup und das Hinspiel in der Bundesliga gewinnen können.

Fazit

Ich gehe von einem sehr guten letzten Saisonspiel zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt aus. Bayern konnte den Super Cup und auch das Hinspiel in der Liga recht deutlich gewinnen. Allerdings ist Frankfurt mit der aktuellen Mannschaft niemals zu unterschätzen. Sie haben diese Saison oft genug gezeigt, dass man mit ihnen rechnen muss. Sowohl als Team und auch von den Einzelspielern her ist Frankfurt extrem gut. Sie werden es trotzdem nicht leicht haben, für Bayern geht es immerhin um die Meisterschaft und darum, ob die Saison am Ende erfolgreich war oder nicht. Offensiv sind beide Teams sehr stark und beide werden auf Sieg spielen, deshalb rechne ich mit Toren auf beiden Seiten.

Wett Tipp

Expertentipp: Beide Teams treffen? Ja – Quote 1,6 (1xbet)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!