Bundesliga – Hertha BSC Berlin vs Borussia Mönchengladbach

Die Hinrunde der ersten Bundesliga neigt sich dem Ende zu. Am letzten Spieltag reist der Tabellenzweite zur alten Dame nach Berlin. Das Spiel findet am 21.12.2019 um 18:30 Uhr statt.

Hertha BSC Berlin

Derzeit belegen die Berliner den 13. Tabellenplatz. Mit 18 Punkten und 22 zu 29 Toren ist natürlich viel Luft nach oben. Mit den Investitionen, welche dieses Jahr getätigt wurden, muss mehr gehen. Die Hertha hat seit 4 Spielen unter ihrem neuen Trainer Klinsmann immerhin 7 Punkte geholt. Klar spielt die alte Dame nicht den schönsten Fußball, dennoch scheinen Sie derzeit hinten relativ stabil zu sein. 2 Spiele ohne Gegentor – und dass gegen Form-starke Freiburger und auswärts in Leverkusen. Durch die schnellen Außenspieler und die kompakte Defensive setzen die Berliner nun auf Konter.

 

Borussia Mönchengladbach

Gladbach ist wohl mit Freiburg die Überraschungsmannschaft der Hinrunde. Derzeit belegen sie den 2. Platz und sind sogar Punktgleich mit Tabellenführer Leipzig. Außerdem hat Gladbach 4 Punkte Vorsprung auf den 3. Rang und wird somit definitiv als Tabellenzweiter oder Tabellenführer in die Winterpause gehen. Dennoch keine leichte Aufgabe für die Elf von Trainer Marco Rose.

 

 

Analyse

Im direkten Vergleich haben beide Teams 24 von 62 Spielen gewonnen. Beide haben exakt 100 Tore erzielt.  Dieses Spiel ist wohl eine Wundertüte. Hertha ist aufstrebend, hat aber immer noch Probleme konstant gute Leistungen abzurufen. Die Gladbacher sind in Topform, haben aber auswärts oft Probleme. Ich rechne mit defensiven Gastgebern, die auf Konter lauern. Sollte Hertha ein relativ frühes Tor gelingen, sollten Über 2,5 Tore locker drin sein.

Tipp 

Über 2,5 Tore

 

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!