Bundesliga Relegation Wetttipp: Union Berlin vs VfB Stuttgart

27.05.2019, 20:30 Uhr (deutsche Zeit) – Alte Försterei, Berlin, Deutschland

 

Im Rückspiel des Relegationsspiel um die Bundesliga empfängt der 1.FC Union Berlin, den VfB Stuttgart. Für beide Teams ein sehr wichtiges Spiel, Stuttgart will die Liga halten und Union möchte nach einer guten Saison endlich mal wieder in die Bundesliga. Stuttgart war zuletzt gut drauf, Union hingegen lies die letzten Spiele etwas federn. Das Hinspiel lässt Union als leichten Favoriten in dieses Spiel gehen. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

 

 

Union Berlin

Union belegt mit 57 Punkten den 3. Platz der 2. Bundesliga. So erreichten sie das Relegationspiel, wobei sie den Direktaufstieg nur knapp verpassten. Mit einem Torverhältnis von 54:33 ist man Offensiv solide aufgestellt und hat zudem auch noch die beste Abwehr der Liga. Auswärts ist Union nicht ansatzweise so stark wie in der alten Försterei. Erst 3 Spiele gewann man auf fremden Plätzen und zudem holte man noch 10 Unentschieden. Dabei schossen sie 20 Tore und kassierten auch 22. Aus den letzten 5 Spielen gewann man nur 2 Spiele. Gegen Kreuther Fürth und den VFL Bochum kam man nicht über ein Unentschieden hinaus. Lediglich gegen Darmstadt verloren sie. Gegen den HSV und Magdeburg siegten sie.

Topscorer ist Sebastian Andersson mit 12 Toren, gefolgt von Sebastian Polter mit 9 Toren und Grischa Prömel mit 7 Toren. Auch Joshua Mees und Kaki Gogia trafen schon 6 mal. Offensiv ist man sehr breit aufgestellt und hat viele Möglichkeiten sich Chancen zu kreieren. Nur Fabian Schönheim fehlt den Berlinern aufgrund einer Verletzung, sonst kann Trainer Fischer aus den Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-1-2

Torwart: Gikiewicz

Abwehr: Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel

Mittelfeld: Prömel, Schmiedebach, Kroos, Zulj

Sturm: Andersson, Polter

 

 

 

VfB Stuttgart

Stuttgart belegt mit 28 Punkten den 16. Platz in der 1. Bundesliga. Somit fand man den Weg in die Relegation, wobei am Ende nur 4 Punkte gefehlt haben.  Stuttgart stellt mit 32 Toren eine der schwächsten Offensiven der Bundesliga und auch Defensiv ist man mit 70 Gegentoren die zweitschwächste Mannschaft der Liga. Im eigenen Stadion konnte man immerhin 22 Punkte holen, wobei man 6 Spiele gewann und vier Spiele Unentschieden spielte. Dabei schoss man 22 Tore und kassierte 27. Aus den letzten 5 Spielen holte man 7 Punkte. Man verlor gegen Augsburg und Hertha und gegen Schalke kam man nicht über ein Unentschieden hinaus. Überraschend gewann man aber gegen Gladbach und Wolfsburg.

Toptorschütze ist Mario Gomez mit 7 Toren, gefolgt von Steven Zuber  und Anastasios Donis mit je 5 Toren. Ozan Tabak traf immerhin schon drei man und Emiliano Insua, Marc Oliver Kempf, Gonzalo Castro, Daniel Didavi und Nicolas Gonzalez konnten schon doppelt treffen. Steven Zuber, Erik Thommy, Andreas Beck und Santiago Ascacibar fehlen aufgrund von Verletzungen bzw. letzterer ist gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-1-1

Torwart: Zieler

Abwehr: Insua, Baumgartl, Kabak, Pavard

Mittelfeld: Esswein, Gentner, Aogo, Sosa, Didavi

Sturm: Gomez

 

 

 

Tendenz

Heute muss Stuttgart alles geben, denn selbst ein Unentschieden (o:o, 1:1) wäre das aus. Sie müssen also Offensiv agieren. Union wird sich auf das Verteidigen beschränken, bis sie eventuell in Rückstand geraten. Denn mit einer Niederlage wären sie raus. Zudem können sie heute erneut durch Konter Nadelstiche setzen.

 

Tippempfehlung

Beide Teams treffen – Quote 1,61 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!