Bundesliga: SV Werder Bremen vs FC Augsburg

10.02.2019, 15:30 Uhr (deutsche Zeit) – Weser Stadion, Bremen, Deutschland

 

Im 21. Spieltag empfängt der SV Werder Bremen, den FC Augsburg. Das Hinspiel endete 3:2 für Bremen und war eine sehr ausgeglichene Partie. Bremen kann mit einem Sieg nochmal die Euro League Plätze in Angriff nehmen. Augsburg hingegen muss weiter gegen den Abstieg spielen undspielte zuletzt auch eher wie ein Absteiger. Wer wird sich durchsetzen?

 

 

Werder Bremen

Bremen belegt mit 27 Punkten den 10. Platz in der Bundesliga. Mit einem Sieg heute, könnte man punkttechnisch mit Hoffenheim gleichziehen und dann fehlen nur 3 Punkte auf die Europa League Plätze. Mit dem Abstieg wird man nichts zu tun haben. Bremen ist mit einem Torverhältnis von 32:32 Offensiv durchaus gut, aber hinten doch recht anfällig. Aus der Winterpause startete man eher durchwachsen. Man spielte gegen Unentschieden gegen Nürnberg und Frankfurt und gewann gegen Hannover. Zuletzt konnte man sehr überraschend Dortmund, im Elfmeterschießen, aus dem Pokal werfen.

Toptorschütze ist Maximilian Eggestein mit 5 Toren, gefolgt von Max Kruse mit 4 Toren und Martin Harzig mit 3 Treffern. Auch Yuya Osaka konnte schon 3 Treffer erzielen. 6 weitere Spieler trafen bisher doppelt, somit ist man Offensiv extrem variabel und schwer auszurechnen. Ein Bartels, Aaron Johansson, Thore Jacobsen und Martin Harzig fehlen verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-1-2

Torwart: Pavlenka

Abwehr: Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson

Mittelfeld: Klaasen, Sahin, Eggestein, Bargfrede

Sturm: Rashica, Kruse

 

 

FC Augsburg

Augsburg belegt mit 18 Punkten den 15. Platz in der Bundesliga. Man hat nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Auch zum Letzten, aus Nürnberg, sind es nur 6 Punkte. Auf Platz 14, mit Düsseldorf, sind es auch schon 4 Punkte Rückstand. Aus den letzt 10 Spielen konnte man lediglich gegen Mainz 05 gewinnen. Gegen Schalke und Hertha BSC konnte man immerhin einen Punkt holen. Zuletzt gewann man im DFB Pokal mit 1:0 gegen Holstein Kiel.

Toptorschütze ist Alfred Finnbogason mit 10 Toren, gefolgt von Michael Gregoritsch mit 3 Toren und Sergio Cordova mit 2 Treffern. Auch Jonathan Schmid, Ja Chel Koo, Rani Khedira, Martin Hinteregger und Phillip Max konnten in der laufenden Saison doppelt treffen. Julian Schieber und Daniel Framberger sind verletzt. Caiuby ist für heute gesperrt.

 

Voraussichtliche Aufstellung: 4-2-3-1

Torwart: Kobel

Abwehr: Stafylidis, Danso, Khedira, Schmid

Mittelfeld: Baier, Movarek, Hahn, Ji, Gregoritsch

Sturm: Finnbogason

 

Tendenz

Beide Teams brauchen diese Punkte um die Richtung für die restliche Saison vorzugeben. Bremen kann auf die Topgruppe der Bundesliga aufschließen, die nächste Saison international spielen könnten. Verliert man heute steckt man mehr oder weniger im Nichts fest. Augsburg hingegen könnte mit einem Sieg ein Zeichen an die Schlussgruppe setzen und sich ein 6 Punkte Abstand verschaffen. Da beide Teams hinten recht anfällig sind erwarten wir heute Tore.

 

Tippempfehlung

über 2,5 Tore – Quote 1,61 (Bet365)

 

Jetzt kostenloser VIP werden!

Kommentar hinterlassen