1. Bundesliga: Vorschau Hannover 96 – Bayern München

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten, Aufstellungen

1. Bundesliga, 24. Spieltag – 07.03.2015 – Beginn: 15:30 Uhr – Keine leichte Situation durchleben derzeit die Hannoveraner, in 2015 immer noch sieglos erwartet H96 nun Leader FC Bayern. Ob das gut geht oder wackelt Korkuts Stuhl anschließend noch mehr?

Die Spielvorschau präsentiert von Bet365.com – Korkut muss liefern

Mit nur drei Punkten aus sechs Spielen ist Hannover 96 nach Stuttgart die schwächste Mannschaft der Rückrunde. Coach Tayfun Korkut wartet mit seinem Team immer noch auf den ersten Sieg im neuen Jahr. Der Druck wächst. Präsident Martin Kind fordert bald Ergebnisse ein. Die kommenden Aufgaben werden aber alles andere als leicht.

Drei Punkte sollten wir schon machen aus den drei Partien.

Martin Kind

Nach der Hinrunde liebäugelte Hannover noch mit einem Platz im Europapokal. Nur drei Zähler lag 96 nach 17 Spieltagen hinter dem sechsten Tabellenplatz. Mittlerweile aber sind die Chancen aufs internationale Geschäft rapide gesunken. Nach drei Unentschieden und drei Niederlagen in der Rückrunde sind die Niedersachsen auf Platz elf abgerutscht. Noch steht Trainer Tayfun Korkut nicht zur Diskussion, doch der 40-Jährige „braucht die Ergebnisse“, wie Präsident Martin Kind gegenüber der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ verriet.

Auf die Frage, ob er mit der derzeitigen Situation zufrieden sei, hielt sich Kind zurück: „Darüber haben wir noch kein abschließendes Urteil gefällt. Aber es ist nicht die erfolgreichste Arbeit.“ Hannover braucht aber zwingend Punkte. Nur noch vier Zähler beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die anstehenden Spiele gegen Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund werden zeigen, ob sich 96 noch einmal im oberen Tabellendrittel zurückmelden kann, oder sogar in den Abstiegskampf involviert wird. Trotz der namhaften Gegner will man am Ende aber nicht mit leeren Händen dastehen. „Drei Punkte sollten wir schon machen aus den drei Partien“, forderte Kind.

Den ersten Versuch dafür kann Korkut mit seiner Mannschaft schon am Samstag gegen die Bayern starten. Ein Sieg (13.00) im Heimspiel gegen den Rekordmeister gelang zuletzt vor vier Jahren. Die letzten beiden Gastspiele der Münchner endeten jedoch mit null Punkten und 1:10 Toren. Daran versuchen die Bayern mit 1.22 anzuknüpfen. Ein Unentschieden (6.50) gegen den Tabellenführer wäre aber schon mal ein Anfang.

Bei sämtlichen Spielen der Bundesliga können Sie sich den 100% Euro-Fußballbonus von bet365 sichern! Dabei winkt für vor dem Spiel abgegebene Kombiwetten zusätzlich zu Ihrem Wettgewinn ein Bonus von bis zu 100%.

Analyse + Wett Tipp präsentiert von Mybet.com

h96fcbMatchstatistiken —>

Die Alarmglocken schrillen bei Hannover, denn noch immer hat die Mannschaft in der Rückrunde keinen Sieg eingefahren. Aus dem Traum Europa ist inzwischen knallharter Abstiegskampf geworden, auch wenn die Mannschaft in der Tabelle seit Ende der Hinrunde nur ganze drei Plätze verloren hat. Sorgen macht zusätzlich die  Sperre von Kapitän Lars Stindl.

20 Tore in den letzten vier Spielen, dies sollte auch die letzten Kritiker verstummen lassen, die dem Rekordmeister eine Mini-Krise im neuen Jahr ankreiten wollten. Gegen Köln ließen die Bayern jedoch ungewöhnlich viele Chancen zu. Das gute Ergebnis (4:1) hielt letztlich Goali Manuel Neuer fest. Ein weiteres gutes Ergebnis, wenn auch nicht berauschend, lieferten die Bayern im DFB-Pokal gegen Braunschweig (2:0) ab. Der Tabellenführer tanzt somit weiter auf 3 Hochzeiten.

Seit 4 Jahren ist Hannover ohne Sieg gegen die Bayern, nun fehlt mit Stindl auch noch der Kopf der Mannschaft, das kann in der Regel nicht gutgehen. Auch wenn es eine gute Promotion von Mybet.com zu diesem Spiel gibt, wir glauben nicht daran.

Unser Tippvorschlag: Auswärtssieg FC Bayern, Quote 1.22 @ Mybet.com

mögliche Aufstellungen

Zieler – Joao Pereira, Marcelo, C. Schulz, Albornoz – Schmiedebach, Andreasen – Briand, Kiyotake, Prib – Joselu
 –
Neuer – Rafinha, J. Boateng, Badstuber, Juan Bernat – Schweinsteiger, Alaba – Robben, T. Müller, Ribery – Lewandowski

Beat the Bayern Promotion von Mybet.com

mybet_beat_bayernDie Saga geht weiter: Wer besiegt die Bayern?

Dank des großen Erfolges unseres Kassenschlagers “Wer besiegt die Bayern” folgt nun Teil Zwei: Beat the Bayern II – Jetzt klingelt’s. Setzen Sie jetzt auf eine Liga-Pleite des FCB und erhalten Sie 5€ für jedes Gegentor der Bayern – egal ob sie verlieren oder nicht!

Und so geht es:

1. Setzen Sie mindestens 5€ auf eine Bundesliga-Niederlage (1X2) des FC Bayern

2. Für jedes Gegentor, dass der FCB kassiert, schreiben wir Ihnen 5€ Bonus gut – egal wie das Spiel ausgeht!

Weitere Analysen und Informationen zum Spiel finden Sie in unserem Sportwettencenter

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

1 Kommentar zu 1. Bundesliga: Vorschau Hannover 96 – Bayern München

  1. Hannover 96 – Bayern München 1:3 (1:1) —> Tipp RICHTIG!

    Tore
    1:0 Kiyotake (25., Rechtsschuss, Briand)
    1:1 Xabi Alonso (28., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
    1:2 T. Müller (61., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Lewandowski)
    1:3 T. Müller (72., Kopfball, Ribery)

Kommentare sind deaktiviert.