Bundesliga Wett Tipp Bayern München vs. Borussia Dortmund

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: Sa, 09.11.2019, 18:30 Uhr
Stadion: Allianz-Arena (München)

Am 11. Spieltag der Bundesliga Saison 2019/20 kommt es zum deutschen „El Casico“ zwischen dem FC Bayern und dem BVB. Die Münchener liegen aktuell mit 18 Punkten nur auf dem 4. Platz, während die Borussen auf Platz 2 liegen mit 19 Punkten und somit schärfster Verfolger von Leader Gladbach sind.

Analyse und Formcheck FC Bayern

Die Bayern haben bisher eine turbulente Woche hinter sich. Zunächst das blamable 1:5 in Frankfurt eingesteckt und am Sonntag musste Niko Kovac seinen Hut als Trainer nehmen. Co Trainer Hans Flick übernahm, zumindest für zwei Spiele. In der Champions League konnte er mit den Bayern den ersten Sieg einfahren. Gegen Olympiakos Piräus sprang am Ende ein glanzloser 2:0 Erfolg heraus, der gleichzeitig die Achtelfinal Quali bedeutete. Zu den Torschützen zählte abermals Robert Lewandowski, der seine außergewöhnliche Form bestätigte. Boateng wird den Bayern nach seiner roten Karte in Frankfurt fehlen, ansonsten wird wohl dieselbe Elf spielen wie vergangenen Mittwoch.

Analyse und Formcheck BVB

Mit einer gewissen Portio neugewonnenen Selbstvertrauen dürften die Dortmunder nach München reisen. Die Nullnummern auf Schalke und in Mailand sind so gut wie vergessen nach dem 2:1 Pokalerfolg über Tabellenführer Bor. M’gladbach, dem 3:0 BL Heimerfolg gegen Wolfsburg und die Aufholjagd in der Champions League gegen Inter Mailand. Stand es zur Pause noch 0:2, konnte der BVB in der zweiten Hälfte das Spiel noch in ein 3:2 verwandeln. Herausragend hierbei wieder einmal Hakimi mit seinen beiden Treffern. Im Gegensatz zu den Bayern hat BVB Coach Lucien Favre nicht die Qual der Wahl, denn Sancho und Reus drohen auszufallen und auch Ersatzkeeper Hitz ist nicht fit.

Direktvergleich

Nicht gerne wird sich der BVB an die letzten beiden Auswärtsspiele in München erinnern. 0:5 und 0:6 lauteten die Resultate. Den letzten Auswärtssieg feierten die Dortmunder im DFB Pokalhalbfinale 2017 in München mit dem 3:2. Von insgesamt 56 Heimpartien gewannen die Bayern 35! In dieser Saison stand man sich bereits im Supercup gegenüber, der BVB gewann durch Tore von Alcacer und Sancho mit 2:0.

Matchfakten

– Die Bayern haben 14 ihrer letzten 16 Heimspiele gewonnen (Bundesliga).
– In den letzten 7 Heimspielen der Bayern (Bundesliga) wurden mehr als 2,5 Tore erzielt.
– Borussia Dortmund hat die letzten 3 Auswärtsspiele unentschieden bestritten (Bundesliga).
– Die Bayern haben in ihren letzten 5 Heimspielen gegen Borussia Dortmund in allen Wettbewerben über 2,5 Tore erzielt.
– Die Bayern haben in 5 der letzten 7 Heimspiele (Bundesliga) beide Spielhälften gewonnen
– Die Bayern haben in 5 ihrer letzten 7 Heimspiele gegen Borussia Dortmund beide Spielhälften gewonnen.
– Borussia Dortmund blieb in den letzten drei Spielen (Bundesliga) ohne Gegentor.
– Die Bayern haben in den letzten 5 Heimspielen gegen Borussia Dortmund in allen Wettbewerben mindestens 2 Tore erzielt.
– Die Bayern haben in allen Wettbewerben die letzten drei Heimspiele gegen Borussia Dortmund gewonnen.
– Bayern hat in 6 der letzten 7 Heimspiele (Bundesliga) mindestens 2 Tore erzielt.

Fazit

Wenn die Bayern angeschlagen sind, kommen sie meistens stärker zurück und dies könne gegen Dortmund der Fall sein. Es wird sicher kein so deutliches Ergebnis werden wie in den letzten beiden Jahren, denn der BVB kommt gefestigter nach München nach den letzten Erfolgen. Ein Robert Lewandowski trifft immer und so wohl auch gegen Dortmund.

Wett Tipp

Heimsieg FC Bayern — > Quote 1,57 bei betway
Tor Lewandowski — > Quote 1,47 bei betway

Mögliche Aufstellungen

Bayern
Neuer – Pavard, Javi Martinez, Alaba, Davies – Kimmich – T. Müller, Goretzka – Gnabry, Coman – Lewandowski

Dortmund
Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels, N. Schulz – Witsel, Delaney – Hakimi, Brandt, T. Hazard – Paco Alcacer

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen