Bundesliga Wett Tipp Hannover 96 vs. FC Augsburg

Anstoß: Sa. 27.10.18 15:30 Uhr, 9. Spieltag -Bundesliga

Stadion: HDI-Arena (Hannover)

In den letzten vier Spielen mit Hannoveraner Beteiligung fielen immer mindestens vier Treffer. Wird es auch am Samstag gegen Augsburg wieder torreich und bleibt 96 zum dritten Mal in Folge ungeschlagen?

Analyse:

Hannover spielt bisher eigentlich eine recht gute Saison, war immer konkurrenzfähig und konnte mit Punkten gegen Dortmund und in Bremen auch schon beachtliche Ergebnisse vorweisen. Insgesamt belohnten sich die Niedersachsen aber zu selten für ihren Aufwand, sodass nach acht Spielen erst 6 Punkte auf dem Konto stehen. Die Formkurve zeigt jedoch nach oben. Dem ersten Saisonsieg gegen Stuttgart folgte letzte Woche ein 2:2 in Leverkusen, bei dem man bis zur Nachspielzeit in Führung gelegen hatte. Auffällig ist die spielerische Entwicklung der 96er, die diese Saison mit mehr Ballbesitz agieren und vor allem daheim deutlich offensiver ausgerichtet sind als in der Vorsaison. Von den bisherigen drei Heimpartien musste man sich nur gegen Hoffenheim geschlagen geben, hätte in diesem Spiel aber auch einen Punkt verdient gehabt. Mit Kapitän Anton, Walace und Füllkrug besitzen die 96er eine vielversprechende Achse und auch sonst hat man vor allem viel Tempo in seinen Reihen. Gegen Augsburg wird das Team von Andre Breitenreiter sicher auch wieder das ein oder andere Mal einnetzen. Der Einsatz von Pirmin Schwegler ist fraglich.

Der FCA steckt in einer ähnlichen Situation wie Hannover. Trotz einer spielerisch bisher sehr überzeugenden Saison konnte man in den ersten acht Spielen bisher erst 9 Punkte sammeln. Schuld daran war weniger die starke Offensive um Gregoritsch und Finnbogason, sondern vielmehr die Fehler im Abwehrbereich. Gegen Dortmund zeigten die Fuggerstädter beispielsweise ein ganz starkes Spiel, gingen am Ende aber trotz dreier erzielter Tore als Verlierer vom Platz. Daraufhin reagierte Coach Manuel Baum in Heimspiel gegen Leipzig letzten Samstag. Statt wie gewohnt wuchtig nach vorne zu spielen, war man lediglich darauf bedacht, die RB-Offensive nicht zur Geltung kommen zu lassen und hinten die null zu halten. Das gelang, am Ende hieß es 0:0. Trotz dieses Punktgewinns ist nicht zu erwarten, dass die Augsburger auch gegen Hannover so defensiv agieren, dafür ist die Offensive des FCA zu stark. Ich erwarte am Samstag von Augsburg einige Treffer und traue ihnen durchaus auch einen Auswärtssieg zu. Finnbogason wird bis Samstag wohl fit werden, Caiubys Einsatz dagegen ist fraglich.

Fazit:

Ich gehe von einem interessanten Spiel der Teams aus, die beide einen guten Ball spielen und offensiv gefährlich werden können. Hannover ist daheim sehr schwer zu schlagen, erarbeitet sich immer einige Chancen, ist defensiv aber auch anfällig. Augsburg ist in der bisherigen Saison eine Wundertüte. Ein Auswärtssieg würde mich nicht überraschen, jedoch könnte ich mir auch am Samstag erneut eine gute FCA-Leistung vorstellen, die nicht mit drei Punkten belohnt wird. Ich erwarte deutlich offensivere Augsburger als gegen Leipzig, nehme aber von einer Siegwette Abstand. Stattdessen empfehle ich zu lukrativen Quoten eine Übertor-Wette, da ich beiden Teams mehrere Treffer zutraue.

WettTipp: Über 2,5 Tore -> Quote 1,82 bei 1XBet

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!