Bundesliga Wetttipp: Hertha BSC vs RB Leipzig

09.11.2019, 15:30 Uhr – Olympiastadion, Berlin, Deutschland

 

Am 11. Spieltag der Fussball Bundesliga empfängt Hertha BSC, den RB Leipzig. Die Roten Bullen sind in dieser Partie der Favorit auf den Sieg, besonders nach den katastrophalen Vorstellung der Berliner im Derby gegen Union. Leipzig hingegen konnte sich aus einer echte Misere ziehen und fand wieder in die Erfolgsspur. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

Hertha BSC

Die Berliner belegen aktuell Platz 11 in der Bundesliga. Mit 11 Punkten werden sie sicherlich nicht zufrieden sein. Mit den neuen finanziellen Mittel und dem verstärkten Kader wollten sie tendenziell zur oberen Tabellenhälfte gehören. Davon sind sie im Moment aber noch ein Stück entfernt. Mit 15:17 Toren ist ihr Schwachpunkt die Abwehr. Nur 5 Mannschaften kassierten bisher mehr Gegentore. Offensiv sind sie dafür jedoch recht gut.

Aus den letzten 5 Spielen holten sie nur einen einzigen Sieg nach 90 Minuten. Sie gewannen lediglich gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:1. Einen weiteren Sieg feierten sie im DFB Pokal gegen Dynamo Dresden, wo sie im Elfmeterschießen die nächste Runde erreichten. Gegen Werder Bremen holten sie beim 1:1 immerhin einen Punkt. Hoffenheim und Union unterlagen die Berliner knapp. Sie verloren beide Spiele nur mit einem einzigen Treffer Unterschied.

Top-Scorer im Team sind Dodi Lukebakio, Vedad Ibisevic und Javairo Dilrosun mit jeweils 3 Treffern, gefolgt von Marko Grujic mit 2 Treffern. Salomon Kalou, Dedryk Boyata, Marius Wolf und Vladimir Darida mit jeweils einem einzigen Treffer. Somit sind die Berliner Offensiv re hat breit aufgestellt. Trainer Ante Covic muss lediglich auf Arne Maier verzichten, sonst sind alle Spieler einsatzbereit.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-2-3-1

Torwart: Jarstein

Abwehr: Mittelstädt, Boyata, Stark, Klünter

Mittelfeld: Skjellbred, Grujic, Wolf, Darida, Lukebakio

Sturm: Ibisevic

 

RB Leipzig

Leipzig belegt mit 18 Punkten den vierten Platz in der Bundesliga. Mit einem Sieg springen sie auf Platz und die Talfahrt wäre abgewandt. Diese Saison wollen sie um die Meisterschaft mitspielen, was durchaus möglich ist, denn die Konkurrenz patzt.  Mit 25:10 Toren sind sie Offensiv sehr gut aufgestellt, nur die Bayern sind auf Augenhöhe. Defensiv wackelten sie jedoch zuletzt ungewohnt, wobei sie sich dennoch zu den Top-Defensiven zählen dürfen. Nur der VFL Wolfsburg kassierte weniger Treffer.

Aus den letzten 5 Spielen holten sie starke 4 Siege. Sie verloren nur gegen den SC Freiburg mit 1:2. Zuvor gewannen sie in der Champions League mit 2:1 gegen Zenit St. Petersburg und auch das Rückspiel an diesem Mittwoch konnten sie mit 2:0 gewinnen. Nun gewannen sie drei Spiele in Folge, denn auch in der Liga waren sie beim 8:0 gegen Mainz erfolgreich. Zudem gewannen sie gegen den VFL Wolfsburg im DFB Pokal überraschend deutlich mit 6:1. Damit erzielten sie in den letzten 5 Spielen unglaubliche 19 Tore und kassierten dabei nur 4 Treffer.

Top-Scorer ist Timo Werner mit 9 Toren, damit ist der deutsche Nationalspieler in Topform. Marcel Sabitzer und Christopher Nkunku trafen bereits dreifach. Emil Forsberg Yussuf Poulsen und Marcel Halstenberg trafen jeweils doppelt. Somit stellt man eine sehr breite Offensive und hinzu kommt ein Stürmer in Topform. Julian Nagelsmann muss auf eine Reihe von Spielern verzichten. Marcel Halstenberg, Willi Orban, Patrik Schick und Hannes Wolf fallen verletzungsbedingt aus. Zudem sind Tyler Adams, Marcelo Saracchi und Ibrahima Konate für das Spiel in Berlin fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Gulacsi

Abwehr: Klostermann, Upamecano, Mukiele, Laimer

Mittelfeld: Nkunku, Demme, Kampl, Sabitzer

Sturm: Werner, Poulsen

 

Tendenz

Wir erwarten ein eher ruhiges Spiel. Die Berliner werden tief stehen und auf Konter hoffen, doch wir halten die Durchschlagskraft für zu gering. Besonders nach der schwachen Leistung gegen Union Berlin wird es schwer sein, in diesem Spiel Topleistung abzurufen. Leipzig musste unter der Woche in der Champions League ran, weswegen auch sie keinen Vollgasfussball spielen werden. Dennoch können wir uns eine Niederlage der Leipziger beim besten Willen nicht vorstellen. Aufgrund der Champions League Woche sichern wird den Tipp jedoch ab. Teams sind bekanntlich anfällig nach einer englischen Woche.

Tippempfehlung

Unentschieden oder RB Leipzig und unter 4,5 Tore – Quote 1,50 (bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen