CHAMPIONS LEAGUE WETT TIPP: Ajax Amsterdam vs Bayern München

Champions League 6. Spieltag, 12.12.2018 21:00

In der Gruppe E sind die Rollen klar verteilt. AEK Athen ist bereits vor dem letzten Spieltag aus allen Wettbewerben ausgeschieden, Benfica Lissabon darf im Frühjahr in der Europa League weiter spielen und Ajax, sowie Bayern München können frühzeitig für das Achtelfinale planen. Trotzdem bleibt die Partie interessant, denn sollte Ajax die Begegnung gewinnen, würden sie die Gruppe auf Platz 1 beenden.

 

Analyse

 

Ajax Amsterdam

Die wohl berühmteste Talentschmiede Europas hat auch dieses Jahr wieder einige hochtalentierte Kicker in den eigenen Reihen. Allen voran Verteidiger M. de Ligt und Mittelfeldspieler F. de Jong stehen bei diversen Topklubs auf dem Wunschzettel. So auch beim kommenden Gegner Bayern München, dem Interesse an de Jong nach gesagt wird. Ein Blick auf die vergangenen Ergebnisse des holländischen Rekordmeister verrät warum halb Europa die Talente von Ajax Amsterdam jagt. Die letzte Pflichtspielniederlage musste man am 23. September hinnehmen. Seit dem ist man in 15 Spielen ungeschlagen, 13 Begegnungen konnte man sogar gewinnen. Die restlichen 2 Unentschieden erarbeitete man sich in der Königsklasse gegen Bayern München und Benfica Lissabon. Zu Hause hat man überhaupt erst ein Spiel nicht gewonnen und zwar direkt am 1. Spieltag der holländischen Eredivisie. In der Champions League hat man nach 5 gespielten Begegnungen starke 10 Punkte geholt und sich ein Torverhältnis von +6 erspielt. Nur mit einem Sieg könnten die Jungs von Ten Hag den deutschen Rekordmeister vom ersten Platz verdrängen.

 

Bayern München

Hat der FC Bayern München die Krise überstanden? Was wurde nicht alles über den schwächelnden Rekordmeister geschrieben, allen voran stand der neue Trainer N. Kovac in der Schußbahn der Medien und gespart wurde mit Kritik keinesfalls. Nun 3 Siege später scheint die Welt in München wieder in Ordnung. Mach dem überzeugenden Sieg gegen Benfica Lissabon, folgten 2 weiteren Erfolgserlebnisse in der Bundesliga. Dennoch wollen die Fans eine Wiedergutmachung für das Hinspiel gegen Ajax Amsterdam, als man in der heimischen Allianz Arena teilweise vorgeführt wurde und am Ende über den einen Punkt froh sein musste. Personell muss Kovac auf Robben, James Rodriguez und Tolisso verzichten.

 

Direkter Vergleich

Wie schon erwähnt spielten die jungen Holländer den großen FC Bayern München im Hinspiel phasenweise an die Wand, belohnten sich jedoch am Ende nicht mit einem verdienten Sieg. Weitere Duelle stammen aus den Jahren 2004 und 1995.

 

Fazit

Ich denke Kovac wird diese Partie sehr ernst nehmen um nicht aus dem Rhythmus zu kommen. Weiters werden sie keine Niederlage riskieren um am Ende die Tabellenführung zu verlieren. Außerdem Quoten mit ca. 2.0 bekommt man nicht oft für einen Sieg der Münchner. Ich vertraue auf die individuelle Klasse der Bayernspieler und setzte deswegen auf einen Sieg des  deutschen Vertreter.

 

Tipp

Sieg Bayern München – 2.0 / Bet365

Mögliche Aufstellungen

Ajax
Onana; Tagliafico, De Ligt, Blind, Mazraoui; Schöne, De Jong, Ziyech; Neres, Dolberg, Tadić

FC Bayern
Neuer – Rafinha, Süle, Boateng, Alaba – Kimmich, Goretzka, Gnabry, Müller, Ribéry – Lewandowski

Jetzt kostenloser VIP werden!