Champions League Wett Tipp Borussia Dortmund vs. FC Barcelona

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: Di, 17.09.2019, 21:00 Uhr
Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)

Am ersten Spieltag der Champions League Saison 2019/20 kommt es in Gruppe F zum Topduell zwischen dem BVB und dem FC Barcelona.

Analyse und Formcheck Borussia Dortmund

Der vergangene Samstag war wie ein Befreiungsschlag für den BVB, nachdem man nicht so wirklich wusste wo man steht. Die 1:3 Niederlage beim Aufsteiger Union Berlin nagte an dem Nervenkostüm aber die Favre Truppe meisterte die erste Saisonschwankung meisterlich und nach kurzen Anfangsschwierigkeiten konnte man Bayer Leverkusen zuhause mit 4:0 besiegen. Vor allem die Art und Weise, auch der Tore, stimmten zufrieden und brachten Selbstvertrauen für die Partie gegen den spanischen Meister. Besonders der Torschütze zum 1:0 dürfte bis auf die Zehenspitzen motiviert sein, nämlich Paco Alcacer, der in der vergangenen Saison als Leihspieler aus Katalonien an die Ruhr wechselte und dort voll einschlug. Barca dürfte dies heute noch ärgern. Lucien Favre kann mit allen Mannen planen, die auch gegen die Werkself im Kader standen, zusätzlich ist auch Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek wieder mit dabei. Nico Schulz wird jedoch wie am Samstag auch gegen Barca fehlen.

Analyse und Formcheck FC Barcelona

Nicht ganz wunschgemäß verlief der Saisonstart für den spanischen Meister. Superstar Lionel Messi konnte bisher noch nicht spielen und prompt verlor man das Auftaktmatch in Bilbao (0:1). Auch im zweiten Auswärtsspiel tat man sich in Osasuna schwer und kam lediglich zu einem 2:2. Zuhause hatte man aber mit Betis und dem FC Valencia zwei harte Kaliber, aber hier funktionierte das Barca Ensemble und gewann jeweils mit 5:2. Besonders ein Spieler steht bei Barca im Fokus, nämlich der erst 16 jährige Anssumane Fati, der gegen Valencia begeistern konnte. Messi wird in Dortmund zu seinem ersten Saisoneinsatz kommen, nachdem er wieder fit ist. Neben dem Langzeitverletzten und früheren BVB Spieler Ousmane Dembéle wird auch Samuel Umtiti im Signal Iduna Park fehlen.

Direktvergleich

Der BVB lieferte sich schon einige Schlachten mit dem Erzrivalen Real Madrid, doch das Duell mit dem FC Barcelona ist Neuland.

Matchfakten

– In den letzten drei Spielen von Barcelona (UEFA Champions League) wurden mehr als 2,5 Tore erzielt.

Fazit

Barca mit einigen Problemen in dieser Saison in Auswärtsspielen, der BVB dagegen zuhause eine Macht, auch in dieser Saison. Gegen Real Madrid konnten die Dortmunder zuhause meistens überzeugen und groß aufspielen und warum sollte dies auch nicht gegen Barca gelingen? Ich denke der BVB wird dieses Spiel nicht verlieren.

Wett Tipp

Doppelte Chance 1/X — > Quote 1,72 bei 1XBet

Mögliche Aufstellungen

Dortmund
Bürki – Hakimi, Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, T. Hazard – Paco Alcacer

Barcelona
ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Busquets – Sergi Roberto, F. de Jong – Perez, Suarez, Griezmann

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!