Champions League Wett Tipp Tottenham Hotspur vs. Borussia Dortmund

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Champions League Wett Tipp Tottenham Hotspur – Borussia Dortmund

Anstoß: Mi. 13.02.2019 21:00 Uhr, Achtelfinale – Champions League
Stadion: Wembley, London

Im Champions League Achtelfinale kommt es im Wembley zum Hinspiel-Kracher zwischen den Spurs und dem BVB. Stellt sich Schwarz-Geld dieses Mal besser an als in der vergangenen Saison in der Gruppenphase?

Analyse

Zwei Titeloptionen gibt es noch für die Tottenham Hotspur, in der Premier wie auch Champions League. Im Ligapokal wie auch im FA Cup ist man bereits ausgeschieden. Die Niederlage im FA Cup war auch gleichzeitig die Letzte. Seitdem gab es in der Meisterschaft 3 Siege, den letzten am Wochenende gegen Leicester City. Mit 3:1 hat sich die Pochettino-Elf auf den BVB warm geschossen. Mit 5 Punkten Rückstand auf den FC Liverpool sind die Meisterschaftschancen noch im Takt. In der CL Gruppenphase gewannen die Spurs zwei ihrer Heimspiele gegen den PSV (2:1) wie auch Inter Mailand (1:0), verloren aber gegen ein clever spielendes FC Barcelona mit 2:4. Die Engländer haben einige Verletzungsprobleme, so fehlen Dele Alli (Oberschenkelverletzung), Ben Davies (Leistenprobleme) und Harry Kane (Bänderverletzung im Knöchel). Danny Rose mit Schienbeinverletzung ist fraglich, ebenso Eric Dier und Erik Lamela. Die letzten beiden genannten dürften aber rechtzeitig fit werden.

Der BVB ist etwas aus dem Tritt geraten. Nach dem harterkämpften 1:1 in Frankfurt schieden die Dortmunder im Elfmeterschießen gegen Bremen aus dem DFB Pokal aus und auch gegen Hoffenheim sollte am Ende eine 3:0 Führung nicht reichen. Letztendlich nur 3:3 und damit das dritte Spiel in Folge, welches Dortmund nicht gewinnen konnte. Es haben die entscheidenden Wochen begonnen. Nachdem der DFB Pokal bereits futsch ist, bekommt die Favre-Elf das Nervenflattern? In der Champions League gewann der BVB auswärts in Brügge (1:0) wie auch in Monaco (2:0), bei Atletico Madrid allerdings musste man sich nach schwachem Auftritt mit 0:2 geschlagen geben. Auch Lucien Favre hat einige Sorgen, so fehlen mit Kapitän Marco Reus wie auch Paco Alcacer zwei wichtige Spieler und dazu auch noch Julian Weigl, der zuletzt in der Abwehr zu glänzen vermochte. Auch Lukasz Piszczek wird wohl fehlen und so muss Favre nicht nur im Angriff, sondern auch wieder in der Abwehr improvisieren.

Direktvergleich

Beide Teams kennen sich gut aus den letzten Jahren. In der vergangenen Saison setzten sich die Spurs in der CL Gruppenphase mit 3:1 (H) und 2:1 (A) durch. Dafür der BVB ein Jahr zuvor im EL Viertelfinale (2:1 A, 3:0 H).

Aktuelle Form

Aktuelle Form
Tottenham Hotspur
10. FebEPLLeicester CityH3 – 1
02. FebEPLNewcastle UnitedH1 – 0
30. JanEPLFC WatfordH2 – 1
27. JanFACCrystal PalaceA2 – 0
24. JanLECFC ChelseaA6 – 3 n.E.
20. JanEPLFC FulhamA1 – 2
Borussia Dortmund
09. FebBUNTSG HoffenheimH3 – 3
05. FebDFBWerder BremenH5 – 7 n.E.
02. FebBUNEintracht FrankfurtA1 – 1
26. JanBUNHannover 96H5 – 1
19. JanBUNRB LeipzigA0 – 1
11. JanCLFFeyenoord RotterdamH2 – 1

Fazit

Für Interwetten gehen die Spurs als Favorit in die Partie: 1: 2.20 – X: 3.50 – 2: 3.20. Beide Teams haben ihre verletzten Spieler auf Schlüsselpositionen aber irgendwie kommt Tottenham besser damit zurecht als die Dortmunder. Ohne Reus hatte der Kopf gegen Hoffenheim gefehlt um einen Sieg über die Runden zu bekommen. Aus meiner Sicht kann es für Dortmund lediglich um eine gute Ausgangsposition gehen, denn die Spurs werden wohl vorlegen. Zwei Tippvarianten gibt es für mich, Heimsieg Tottenham und beide Teams treffen.

Wett Tipp

Heimsieg Tottenham — > Quote 2.20 bei Interwetten
beide Teams treffen — > Quote 1.57 bei Interwetten

Mögliche Aufstellungen

Tottenham
Lloris – Aurier, Alderweireld, D. Sanchez, Vertonghen – Sissoko, Winks – Lamela, Eriksen – Lucas Moura, Son

Dortmund
Bürki – Hakimi, Toprak, Diallo, Schmelzer – Witsel, Delaney – Sancho, Philipp, Guerreiro – M. Götze

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!