Championship: Leeds United vs Swansea City

13.02.2019, 20:45 Uhr (deutsche Zeit) – Elland Road, Leeds, England

 

Am 32. Spieltag der Championship empfängt Leeds United, die Swans. Das Hinspiel zwischen diesen beiden Teams endete mit 2:2 in Swansea. Leeds hat Aufstiegsambitionen und auch den nötigen Kader um dieses Ziel zu erreichen. Swansea hinkt der Spitzengruppe noch hinterher, wird es aber schwer haben im Kampf um die Aufstiegsplätze mitzureden. Dafür sind ihre Leistungen bisher viel zu durchwachsen. Wer wird sich durchsetzen?

 

Leeds United

Kommen wir zum Tabellenzweiten aus Leeds. Mit 58 Punkten aus 31 Spielen steht man verdient so weit oben.Mittlerweile hat man nur noch 8 Punkte Vorsprung auf Platz 7. Ihre aktuelle Form ist eher durchwachsen und so holten sie aus den letzten 5 Spielen solide 7 Punkte. Man verlor gegen Tabellenführer Norwich und überraschend gegen Stoke City. Gegen Rotherham und Derby County feierte man jeweils einen Sieg und gegen Middlesborough kam man nicht über ein 1:1 hinaus. Mit 51 Toren gehören sie zu den Topoffensiven der Liga und mit 35 Gegentoren steht man Defensiv recht solide.

Toptorschütze ist Kemar Roofe mit starken 14 Toren, gefolgt von Pablo Hernandez und Mateusz Klich mit je 7 Toren. Verletzt sind Stuart Dallas, Gaetano Berardi und Eunan O´Kane. Somit sind alle Stammspieler einsatzbereit. Im Winter konnte man zudem noch einen echt klasse Keeper mit Kasilla verpflichten.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-2-3-1

Torwart: Casilla

Abwehr: Alioski, Jansson, Cooper, Ayling

Mittelfeld: Forshaw, Harrison, Hernandez, Klich, Roberts

Sturm: Roofe

 

Swansea City

Swansea belegt mit 44 Punkten den 11 Platz und hat durchaus Chancen auf die Aufstiegplayoffs. Dafür müssen sie aber anfangen konstanten Fussball zu spielen. Auswärts holte Swansea solide 17 Punkte, schoss aber auch nur 17 Tore. Mit insgesamt 41 Treffern sind sie knapp unter dem Durchschnitt, dafür Defensiv mit 37 Gegentoren recht solide. Aktuell sind sie gut in Form und holten aus den letzten 5 Spielen 8 Punkte. Man verlor nur gegen Bristol City. Gegen Millwall und Sheffield United gewann man und gegen Preston und Birmingham teilte man sich die Punkte. Wirklich spielerisch überzeugen konnte man jedoch kaum.

Toptorschütze ist Oliver McBurnie mit 13 Toren, gefolgt von Bersant Celina mit 4 Toren. Connor Roberts konnte immerhin schon 3 Tore erzielen. Verletzt ist bei ihnen niemand und somit kann man aus den Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Mulder

Abwehr: Roberts, van der Horn, Carter-Vickers, John

Mittelfeld: Byers, Grimes, Celina

Sturm: James, McBurnie, Routledge

 

Tendenz

Wir gehen von einem Sieg von Leeds United aus. Sie sind im eigenen Stadion bisher immer gut aufgetreten und haben meist das Spiel gemacht. Sie haben einfach den besser funktionierenden Kader. Leeds erinnert sehr an Huddersfield aus der vergangenen Saison. Das Team und der Trainer harmonieren und somit sind sie nicht umsonst für viele Favorit auf den Championship Titel. Zuletzt hatte man einen Durchhänger, findet sich gerade aber wieder mehr und mehr. Die Niederlage gegen Norwich beispielsweise ist zu verkraften. Im eigenen Stadion kassierte man erst 13 Gegentore, 3 davon zuletzt gegen Norwich. Swansea ist Offensiv recht abhängig von McBurnie, steht Defensiv solide und wird erstmal versuchen die Null zu halten. Wir sind jedoch überzeugt, dass Leeds treffen wird.

 

Tippempfehlung

Sieg Leeds United – Quote 1,65 (Bet365)

 

Jetzt kostenloser VIP werden!

Kommentar hinterlassen