Championship Wetttipp: Bristol City vs Ipswich Town

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

12.03.2019, 20:45 Uhr (deutsche Zeit) – Ashton Gate Stadium, Bristol, England

 

Am 37. Spieltag der Championship empfängt Bristol City, das Schlusslicht Ipswich Town. Das Hinspiel in Ipswich gewann Bristol mit 3:2, nachdem man nur Halbzeit mit 1:0 zurücklag und auch in Halbzeit 2 erneut mit 2:1 in Rückstand geriet. Innerhalb von 9 Minuten vielen ab der 55. Minute 4 Treffer. Bristol kann sich mit einem Sieg auf Platz 6 schieben und hat dann sogar noch ein Spiel weniger als die meisten Teams. Bei Ipswich hingegen sieht es ganz düster aus, mittlerweile muss man schon 12 Punkte aufholen und bei gerade mal 3 gewonnenen Spielen wirkt das sehr unwahrscheinlich. Wird sich Bristol hier durchsetzen können?

 

 

Bristol City

Bristol liegt mit 54 Punkten auf Rang 7 der Championship und mit einem Sieg heute und im zweiten Nachholspiel könnte man sogar auf Platz 5 springen. Mitt 44:37 Toren ist man Offensiv und Defensiv eher solide. Im eigenen Stadion ist Bristol eher solide und holte aus 15 Spielen nur 26 Punkte. Dabei schoss man 21 Tore und kassierte 18. Aus den letzten 6 Spielen holte man nur vier Punkte. Man verlor gegen Norwich, Leeds und etwas überraschend gegen Birmingham. Gegen QPR gewann man und gegen Preston North End gab es einen Punkt. Die Niederlagen gegen die ersten beiden werden zu verkraften sein.

Topscorer ist Tamara Diedhou mit 11 Toren, gefolgt von Andreas Weimann mit 6 Treffern. Auch Callum O´Dowda und Jamie Paterson konnten schon 4 Tore erzielen. Matty Taylor und Josh Brownhill erzielten je 3 Treffer. Kein Spieler fehlt für die heutige Partie und somit kann man aus den Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-1-4-1

Torwart: Fielding

Abwehr: Wright, Kalas, Webster, Dasilva

Mittelfeld: Pack, Weimann, Paterson, Brownhill, O´Dowda

Sturm: Diedhou

 

 

Ipswich Town

Ipswich belegt mit 22 Punkten den letzten und somit den 24. Platz in der Championship. Mit 60 Gegentoren stellt man jedoch trotzdem die schwächste Abwehr der Liga und auch Offensiv gehört man mit 28 Toren zu den schwächsten Offensiven, nur Bolton ist schwächer. Auswärts ist man das zweitschwächste Team der Liga. Man konnte erst einen einzigen Sieg holen und kommt insgesamt auf nur 7 Punkte. Dabei schoss man nur 11 Treffer und kassierte 36. Aus den letzten 5 Spielen konnte man immerhin 4 Punkte holen. Man verlor nur gegen Reading. Gegen West Brom, Wigan, Stoke und Derby reichte es jeweils für einen Punkt.

Toptorschütze ist Freddie Sears mit 6 Treffern, gefolgt von Gwion Edwards mit 5 Toren und Kayden Jackson, sowie Jon Nolan und Will Keane mit je 3 Treffern. Freddie Sears und Grant Ward werden heute verletzungsbedingt fehlen. Zudem ist Jonas Knudsen gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Bialkowski

Abwehr: Bree, Pennington, Chambers, Bree

Mittelfeld: Nolan, Skuse, Chalobah

Sturm: Keane, Judge, Jackson

 

 

Tendenz

Bristol geht als Favorit in dieses Spiel. Direkt auf Bristol zu tippen halten wir für zu riskant, da sie aktuell etwas außer Form sind und sich Ipswich zuletzt recht gut verkaufte. Für sie geht es momentan auch in jedem Spiel um absolut alles, denn wenn man jetzt nicht anfängt zu punkten, ist der Abstieg fast schon besiegelt. Da sie aber extrem Auswärtsschwach sind und erst eine Partie in fremden Stadien gewannen, können wir uns maximal einen Punktgewinn vorstellen. Offensiv sind beide Teams nicht gerade stark, Bristol ist höchstens solide und Ipswich schwach. Defensiv steht Ipswich zuletzt wieder besser und kassierte in den letzten 5 Spielen nur 6 Treffer. Zudem darf Bristol in den letzten 5 Spielen auch nur 6 mal, weswegen wir von wenigen Toren ausgehen.

 

Tippempfehlung

Bristol City oder Unentschieden und unter 3,5 Tore – Quote 1,44 (Bet365)

 

Jetzt kostenloser VIP werden!

Kommentar hinterlassen