Copa del Rey: FC Valencia vs FC Getafe

29.01.2019, 21:30 Uhr (deutsche Zeit) – Mestalla, Valencia, Spanien

 

Im Rückspiel des Copa del Rey Viertelfinales, empfängt der FC Valencia, den FC Getafe. Das Hinspiel gewann Getafe im eigenen Stadion mit 1:0. In der Liga gewann Valencia mit 1:0 in Getafe. Beide Teams kämpfen aktuell um die Euro League Plätze. Valencia ist zudem noch in der laufenden Europa League Saison in der K.O-Phase. Somit haben sie noch drei Möglichkeiten nächste Saison international zu spielen. Wenn man es schon ins Viertelfinale geschafft hat, ist man gewillt, so weit wie möglich im Pokal zu kommen. Wer wird sich durchsetzen können?

 

Valencia CF

Valencia belegt mit 29 Punkten den 7. Platz in LaLiga. Man verlorbisher nur 4 Spiele und spielte 11! mal Unentschieden. Tore versprechen die Jungs bei einem Torverhältnis von 22:18 nicht unbedingt. Zu den Europa League Plätzen sind es dennoch nur 2 Punkte. Sie sind aktuell gut in Form und konnte 3 der letzten 5 Spiele gewinnen. Man bezwang Villareal, Celta Vigo und Dijon.

Dani Parejo ist mit 5 Treffern Toptorschütze, gefolgt von Rodrigo mit 4 Toren und Sant Mina und Kevin Gameiro mit je 2 Treffern. Goncalo Guedes, Geoffrey Kondogbia und Kevin Gameiro sind nach wie vor verletzt. Sonst kann Trainer Marcelino aus den Vollen schöpfen. Natürlich wird man ein wenig rotieren, doch will den Pokal als Sprungbrett auch Europa nutzen.

 

Vorraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Neto

Abwehr: Gaya, Diakhaby, Garay, Piccini

Mittelfeld: Cheryshev, Coquelin, Parejo, Soler

Sturm: Santi Mina, Rodrigo

 

Getafe CF

Getafe belegt mit 31 Punkten den 6. Platz in LaLiga. Man hat sogar nur 5 Punkte Rückstand auf die Champions League Plätze, die aber unrealistisch sein werden. Getafe gewann 5 der letzten 10 Spiele. Man verlor nur gegen Barca und Athletico Madrid. Aber auch gegen den Ligaprimus verlor man nur mit 2:1. Mit 18 Gegentoren hat man die zweitstärkste Defensive der Liga.

Toptorschütze ist Jorge Molina mit 8 Treffern, gefolgt von Jaime Mata mit 6 Toren und Angel Rodriguez mit 5 Toren. Diese drei Offensivkräfte sind die Garantie von Getafe, ohne sie geht Offensiv kaum was. Lediglich Merkel Bergara und Amath Ndiaye fehlen verletzungsbedingt. Leandro Cabrera fehlt gesperrt. Auch sie werden ein wenig rotieren im Vergleich zum Hinspiel.

 

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Chichizola

Abwehr: Suarez, Djene, Gonzalez, Foulquier

Mittelfeld: Antunes, Maksimovic, Arambarri, Ibanez

Sturm: Molina, Rodriguez

 

Tendenz

Wir erwarten ein offenes Spiel. Beide Teams sind auf Augenhöhe und Valencia muss ein wenig mehr riskieren. Somit werden sich für Getafe Räume ergeben. Und genau deshalb erwarten wir heute mindestens 2 Treffer. Alle wichtigen Spieler sind auf beiden Seiten von der Partie. Offensiv haben sie sowieso einige Qualitäten.

Tippempfehlung

über 1,5 Tore – Quote 1,44 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!