Eishockey WM 2019 – Russland vs Norwegen Analyse und Wett Tipps

Russland vs Norwegen Wett Tipps

Die geilste Zeit des Jahres beginnt heute um 16:15 Uhr mit dem Spiel Russland gegen Norwegen in der Gruppe B und parallel spielen Kanada und Finnland. Die Russen gehen bei den Buchmachern als Favorit in dieses Turnier und sind in diesem Jahr enorm stark besetzt.

Beginn: 10.05.2019 – 16:15 Uhr

Wett-Tipps: Russland -3,5 (1,72 Quote bei 1xbet)

Analyse: Der erste Spieltag ist nicht immer einfach bei einer Eishockey WM, da kaum eine Mannschaft mit der selben Mannschaft spielt wie im Vorjahr und sich so das Team jedes Jahr neu finden muss. Die Russen haben gleich 3 Spieler vom besten Team der Hauptrunde – den Tampa Bay Lightning – im Aufgebot mit Vasilevskiy im Tor, Sergachev in der Verteidigung und Topscorer der NHL Saison Nikita Kucherov. Dabei kann Team Russland im Tor sogar zwischen zwei NHL Torhütern wählen, denn mit Georgiev von den New York Rangers steht ein weiterer Top-Goalie zur Verfügung. Mit Ovechkin, Kuznetsov, Kucherov, Dadonov, Malkin und Anisimov ist die Offensive mit so viel Firepower besetzt wie selten bei einer Weltmeisterschaft.

Auf der anderen Seite steht das “kleine” Norwegen, die größtenteils mit Spielern aus der heimischen – eher unterdurchschnittlichen Liga – am Start sind. Lediglich 2 nominelle NHL-Spieler stehen im Kader, die aber beide keine große Rolle bis dato in der NHL spielen wie beispielsweise Mats Zuccarello, bei dem noch unklar ist ob er zum Team stößt. Der norwegische Superstar spielte in den Stanley Cup Playoffs mit den Dallas Stars, die erst Vorgestern gegen die St. Louis Blues aus dem Wettbewerb geflogen sind.

Norwegen verlor im letzten Test gegen die Slowakei mit 3:2 nach Verlängerung, was kein schlechtes Ergebnis ist. Allerdings war das Torschussverhältnis mit 45:17 doch sehr zu Gunsten der Slowaken, die an Qualität ebenfalls sehr weit von den Russen weg sind. Das russische Team hat die besten Scorer der Welt im Kader und die werden eine deutlich bessere Verwertung an den Tag legen, als es die Slowaken im Test machten. Norwegen wird ekliger sein, allerdings sind die Russen zu stark besetzt um hier etwas anbrennen zu lassen.

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!