EM-Quali Wetttipp: Georgien vs Dänemark

Georgien108.09.2019, 18:00 Uhr

Am 5. Spieltag der EM-Quali empfängt Georgien, die Dänen. Dänemark ist hier klarer Favorit, auch auf ein Weiterkommen. Für Georgien hingegen wäre jeder Punktgewinn ein Bonus, besonders gegen die größeren Teams. Wer wird sich heute durchsetzen?

Georgien

Georgien konnte sich wie zu erwarten nicht für die WM qualifizieren. In der Gruppe würden sie 5ter und waren nur besser als Moldawien. Trotzdem holten sie keinen einzigen Sieg. Vor ihnen waren Serbien, Irland, Wales und Österreich. Dafür konnten sie in der Nations League überzeugen und stiegen dort in League C auf. Damit 16 Punkten würde man vor Kasachstan, Lettland und Andorra Gruppenerster.

In der aktuellen EM-Quali stehen sie mit 3 Punkten nicht sonderlich gut da. Sie gewannen lediglich gegen Gibraltar, was Pflicht ist. Gegen Dänemark, Irland und die Schweiz verloren sie. In den drei Spielen kassierten sie 8 Tore und schossen nur gegen die Dänen einen Ehrentreffer.

Solomon Kvirlvelia ist mit einem Marktwert von 9,4 Millionen, der teuerste Spieler im Team, dicht gefolgt von Giorgi Chakvetadze mit 8,4 Millionen. International bekannt ist jedoch kein Spieler bei Georgien. Die meisten spielen in Osteuropa und hauptsächlich in der heimischen Liga.

Dänemark

Dänemark qualifizierte sich als Gruppenzweiter für die WM. Sie wurden hinter Polen Zweiter und mussten in den Playoffs gegen Irland ran. Montenegro, Rumänien, Armenien und Kasachstan ließen sie dabei hinter sich. In der WM schied man unglücklich im Achtelfinale gegen Kroatien aus, sogar erst nach Elfmeterschießen. Zuvor setzten sie sich als Zweiter der Gruppe C vor Peru und Australien durch. Nur die Franzosen waren vor ihnen. In der Nations League ging es positiv weiter, denn dort stiegen sie in League A auf. Hierbei setzten sie sich gegen Irland und Wales durch.

In der laufenden EM-Quali steht man auf Platz 2 der Gruppe. Nach zwei Unentschieden gegen die Schweiz und gegen Irland, holten sie gegen Georgien und Gibraltar klare Siege. In allen Spielen trafen sie und dominierten das Spiel. Mit 15 Toren sind sie besonders Offensiv gefährlich, Defensiv wackeln sie hin und wieder verstärkt.

Topspieler im Team ist Christian Eriksen von Tottenham. Er kokettierte mit einem Wechsel, welcher jedoch nicht zustande kam. Aber auch andere Spieler wie Yussuf Poulsen, Kasper Dolberg, Thomas Delaney, Andreas Christensen und Kasper Schmeichel sind wohl die bekanntesten Namen, neben ihrem Leader. Sie haben ein recht junges Team, mit starken Talenten, aber auch erfahrene Spieler, was dieses Team so gut macht.

Tendenz

Die Dänen haben den besseren Kader, haben eine bessere Form und sind sogar einer der Favoriten auf den Gruppensieg. Georgien wird hier keine Punkte holen, außer eben gegen Gibraltar. Die Dänen müssen nur konzentriert spielen, dann werden sie dieses Spiel auch gewinnen.

Tippempfehlung

Sieg Dänemark – Quote 1,50 (bet365)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen