Europa League: Club Brügge vs RB Salzburg

14.02.2019, 21:00 Uhr (deutsche Zeit) – Jan Brendel Stadium, Brügge, Belgien

 

Brügge empfängt im Sechzehntelfinale der Europa League, RB Salzburg. Wieder eine äußert interessante Partie, denn hier trifft der Primus aus Österreich auf den Primus aus Belgien. Brügge hat aktuell jedoch einige Probleme und hinkt in der Liga schon deutlich hinter Genk hinterher. Auch diese Paarung gab es so noch nicht. Die Vorzeichen sind auf Seiten von Brügge, da man aus der CL in die Euro League kam. Jedoch sehen wir Salzburg hier deutlich vorne, spielerisch und auch kadertechnisch. Wer wird gewinnen?

 

Club Brügge

Brügge belegt mit 46 Punkten den 2. Platz in der Liga. Offensiv man mit 53 Toren auch diese Saison gewohnt stark, Defensiv ist man jedoch deutlich anfälliger als die letzten Jahre und kassierte bereits 27 Gegentore. Brügge kam eher schwach aus der Winterpause, sie verloren gegen Charleroi, spielten Unentschieden gegen Circle Brügge und KAA Gent und besiegten lediglich Oostende durch zwei Elfmeter. Brügge fand den Weg in diese Begegnung über die Champions League, wo man in der Gruppenphase Dritter wurde. 4 eher 6 Punkte holten sie gegen Monaco, die selbst in der französischen Liga aktuell unterirdisch spielen. Im eigenen Stadion gewann man kein Spiel. 5 ihrer 6 Tore schossen sie gegen die AS.

Topscorer sind Hans Vanaken und Wesley mit je 2 Toren, gefolgt von Arnaut Groeneveld und Ruud Vormer mit je einem Tor. Jelle Vossen, Matej Mitrovic und Arnaut Danjuma fehlen alle verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: 5-3-2

Torwart: Horvath

Abwehr: Diatta, Amrabat, Mechele, Denswil, Dennis

Mittelfeld: Vormer, Vanaken, Rits

Sturm: Wesley, Schrijvers

 

RB Salzburg

Salzburg belegt mit 48 Punkten den ersten Platz in der Bundesliga und hat schon 14 Punkte Vorsprung auf Platz 1. Bisher verloren sie kein einziges Spiel in der Liga und auch in der Europa League nicht. Sie können sogar noch das Triple anpeilen, bestehend aus Meistertitel, Pokalsieger und Europa League Gewinner. Mit 46 Toren und erst 16 Gegentoren ist man in einer super Verfassung. In der EL Gruppenphase qualifizierte man sich als Gruppenerster mit voller Punktzahl für das heutige Spiel. Dabei erzielte man 17 Tore und gehört zu den besten Offensiven im Wettbewerb. Ihre Gruppe war sogar eine der schwersten in der EL, denn mit Rosenborg und vor allem Leipzig und Celtic hatte man gute Gegner.

Topscorer ist Lunas Dabbur mit 6 Toren, gefolgt von Takumi Minamino und Fredrik Gulbrandsen mit je 4 Toren. Dieses Offensivtrio ist einfach überragend in Form. 32 Tore erzielten die drei in allen Wettbewerben. Nur Youba Diarra wird ihnen heute fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Stankovic

Abwehr: Ulmer, Onguene, Pongracic, Lainer

Mittelfeld: Junuzovic, Samessekou, Schlager

Sturm: Minamino, Dabbur, Gulbrandsen

 

Tendenz

Trotzdem Brügge in der CL ran durfte sehen wir klare Vorteile auf Seiten der Salzburger. Saisonübergreifend verlor man seit Ewigkeiten nicht mehr und ist aktuell super in Form. Brügge wird sich mit ihrer Fünferkette erstmal auf das Verteidigen beschränken um einen frühen Gegentreffer zu vermeiden. Wir erwarten sie erst gegen Beginn der zweiten Halbzeit etwas mutiger. RB muss das Spiel jedoch nicht machen und wird sich nicht blauäugig locken lassen. Sie werden gezielt und spielerisch nach Vorne agieren und keine Harakiri spielen. Sie wissen um ihre Stärke und, dass sie das Duell im eigenen Stadion immer noch entscheiden können. Daher sichern wir den Tipp mit H2H ab.

 

Tippempfehlung

H2H RB Salzburg – Quote 1,57 (Bet365)

 

Jetzt kostenloser VIP werden!

Kommentar hinterlassen