Europa League Wett Tipp FC Villareal vs. FC Valencia

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: Do. 11.04.2019 21:00 Uhr, Viertelfinale – Europa League
Stadion: Estadio de la Ceramica, Villarreal

Im Europa League Viertelfinale kommt es zum rein spanischen Duell zwischen den FC Villareal und Valencia. In La Liga wohl eine klare Angelegenheit, Abstiegskandidat gegen Champions League Anwärter. Wie siehts in der Europa League aus?

Analyse

Für die Gastgeber wird es eng und da stellt sich die Frage was ist wichtiger? Der Einzug in das EL Halbfinale oder der Klassenerhalt in La Liga. Am Sonntagabend verlor Villareal bei Betis Sevilla mit 1:2 und rutschte in der Tabelle wieder auf einen Abstiegsplatz ab, da der direkte Konkurrent Celta Vigo gewann. Seit 3 Spielen ist Villareal nun ohne Sieg mit zwei Niederlagen u.a. bei Celtag Vigo. Gegen den FC Barcelona holte man ein 4:4, wobei man bis zur 85. Minute noch mit 4:2 in Führung lag. In der Europa League zeigt man ein anderes Bild. Ein Bild einer europäischen Spitzenmannschaft. Aus den bisherigen 4 K.o. Spielen gegen Sporting Lissabon und Zenit St. Petersburg holte Villareal 3 Siege und ein Unentschieden. Daniele Bonera musste nach nur 28 Minuten gegen Betis vom Platz und wird wohl am Donnerstag ausfallen. Pablo Fornals und Alvaro González gehen ausgeruht in die Partie, nachdem beide in La Liga gesperrt waren. Karl Toko Ekambi, Carlos Bacca und Gerard Moreno waren angeschlagen nach dem Betis Spiel, werden aber rechtzeitig fit. Jaume Costa, Miguelón, Javi Fuego, Manu Trigueros und Bruno Soriano fallen hingegen mit Verletzungen aus.

Die Gäste aus Valencia vermasselten wie auch Villareal die Generalprobe am Wochenende. Bei Rayo Vallecano kassierte Valencia die erste Niederlage nach 17 ungeschlagenen Spielen und es war zudem ein herber Rückschlag im Kampf um die Champions League Plätze, da Getafe gewann. Aktuell beträgt der Rückstand 4 Punkte auf Platz 4. In den bisherigen 4 K.o. Spielen hielt sich Valencia schadlos mit zwei Siegen gegen Celtic Glasgow, sowie im Achtelfinale im Hinspiel gegen Krasnodar (2:1). Im Rückspiel in Russland hatte Valencia jedoch viel Glück, denn nach dem 0:1 Rückstand gelang der entscheidende Ausgleich erst in der 4. Minute der Nachspielzeit durch Gonçalo Guedes und es war über die gesamte Spielzeit äußerst glücklich. Daniel Parejo und Facundo Roncaglia kehren nach Gelbsperren zurück, dafür fehlt nun Carlos Soler gesperrt. Francis Coquelin und Rubén Sobrino sind fraglich und werden wohl eher nicht auflaufen können.

Letzte Duelle

26.01.2019PRDFC Valencia3 – 0FC Villarreal
23.09.2018PRDFC Villarreal0 – 0FC Valencia
05.05.2018PRDFC Villarreal1 – 0FC Valencia
23.12.2017PRDFC Valencia0 – 1FC Villarreal
21.05.2017PRDFC Valencia1 – 3FC Villarreal
21.01.2017PRDFC Villarreal0 – 2FC Valencia

Aktuelle Form

FC Villarreal
07. AprPRDBetis SevillaA2 – 1
02. AprPRDFC BarcelonaH4 – 4
30. MrzPRDCelta de VigoA3 – 2
17. MrzPRDRayo Vallecano MadridH2 – 1
14. MrzUELZenit Sankt PetersburgH2 – 1
10. MrzPRDLevanteA0 – 2
FC Valencia
06. AprPRDRayo Vallecano MadridA2 – 0
03. AprPRDReal MadridH2 – 1
31. MrzPRDFC SevillaA0 – 1
17. MrzPRDGetafeH0 – 0
14. MrzUELFC KrasnodarA1 – 1
10. MrzPRDGironaA2 – 3

Match Fakten

– Villarreal ist seit 10 Spielen ungeschlagen (UEFA Europa League)
– Villarreal hat in den letzten 4 Heimspielen gegen Valencia in allen Wettbewerben unter 2,5 Tore erzielt
– Valencia ist seit 5 Spielen ungeschlagen (UEFA Europa League)

Fazit

Schaut man nur auf die Meisterschaft, dann ist Valencia klarer Favorit. In La Liga endete das Spiel in Villareal 0:0, Valencia gewann zuhause mit 3:0. Die Europa League ist jedoch ein anderer Wettbewerb aber dennoch glaube ich, dass zumindest an diesem Donnerstag wenige Tore fallen, dazu ein Unentschieden wie 0:0 oder 1:1 nicht ausgeschlossen.

Wett Tipp

Unter 2,5 Tore — > Quote 1,70 bei 22Bet

Mögliche Aufstellungen

Villareal
Fernández – Ruiz, Mori, González – Pedraza, Fornals, Iborra, Cáseres, Gaspar – Moreno, Bacca

FC Valencia
Neto – Gayá, Diakhaby, Garay, Piccini – Cheryshev, Kondogbia, Parejo, Wass – Moreno, Mina

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!