Fußballvereine und Buchmacher kooperieren immer öfters

Fußballvereine und Buchmacher kooperieren immer öfters

Nicht nur in Deutschland boomen die Sportwetten, sondern weltweit nimmt der Markt für Sportwetten rasant zu. Dabei setzen auch immer mehr Fußballvereine auf Buchmacher als Sponsoren. Kaum ein Verein aus den ersten Ligen hat nicht in irgendeiner Art und Weise einen Wettanbieter als Sponsor.

Bild: pixabay.com by mohamed_hassan

Sportwetten sind längst in der Gesellschaft präsent

Das der Gedanken, dass sich beim Sportwetten um ein Hinterhof-Phänomen handelt, ist längst vorbei. Sportwetten sind in der Gesellschaft angekommen und nicht nur Gesprächsthema unter Freunden. Ein Beispiel hierfür ist die englische Premier League. 2014 war lediglich auf vier Trikots ein Wettanbieter als Hauptsponsor zu sehen. 2018 waren es gar neun und bei 17 Teams zierte ein Druck auf dem Ärmel oder anderen Teil des Trikots. Auch in Deutschland steigt die Anzahl der Buchmacher, die sich bei Vereinen engagieren immer mehr. Beim FC Bayern München ist es Tipico und beim Borussia Dortmund bwin. Allgemein ist Tipico seit Januar 2018 offizieller Partner der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Dabei ist es ein offenes Geheimnis, dass große Millionensummen an die Vereine und Verbände von den Buchmachern fließen.

Werbung sorgt für Lust am Sportwetten

Es mag Spiele geben, die kommen kaum in Schwung und dennoch neigen zahlreiche Freunde des Wettens darauf, auf die Partie einen Tipp abzugeben. Schließlich steigt der Nervenkitzel mit einer abgegebenen Wette und die Freude das Geschehen zu verfolgen wird deutlich größer. Zweifelsohne ist die Banden- oder Trikotwerbung ein Indikator dafür, dass die Lust auf das Sportwetten steigt. Deshalb profitieren nicht nur die Vereine von den Geldern der Buchmacher, sondern diese vom großen Publikum, welches die Sportveranstaltungen verfolgt. So sprechen die Buchmacher automatisch mögliche Kunden an und animieren diese zum Wetten. Hinzu kommt, dass die Anbieter und zahlreiche Portale immer wieder kostenlose Wett Tipps herausgeben, die die User anlocken. Die Portale mit den kostenlosen Wett Tipps arbeiten mittlerweile sehr seriös und sind für die User eine echte Hilfe.

Bild: pixabay.com by damonify

 

Seriosität im Markt hat deutlich zugenommen

Sicherlich hat der Anstieg der Sponsorings bei den Fußballvereinen auch dafür gesorgt, dass die Sportwetten Anbieter deutlich seriöser eingestuft werden als noch vor vielen Jahren. Denn das Engagement sorgt in der Bevölkerung für eine hohe Akzeptanz. Denn sicherlich würde kein Verein mit einem unseriösen Anbieter zusammenarbeiten wollen. Deshalb ist es für Neulinge auf dem Wettmarkt nicht so einfach einen geeigneten Partner zu finden. Die Anbieter müssen sich beweisen, bevor sie bei Traditionsvereinen um eine Partnerschaft buhlen können. Sämtliche Vereine werden nämlich einen Shitstorm vermeiden wollen, in dem ihnen nachgesagt wird, dass sie mit unseriösen Partnern zusammenarbeiten. Auch in der Zukunft ist davon auszugehen, dass die Sportwetten Anbieter immer mehr auf die Vereine zugehen werden und versuchen deren Bekanntheitsgrad zu nutzen.

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!