Griechenland A1: Panathinaikos Athen vs Promitheas Patras

Wettanalyse zu Athen – Patras

Heute Abend kommt es zum dritten Finalspiel in der griechischen Liga zwischen Panathinaikos Athen und Promitheas Patras. Beim Duell des Euroleague Teams gegen den Champions League Teilnehmer, ist Athen der klare Favorit und hat heute den ersten Matchball zur Meisterschaft. Die Hauptstädter führen die Serie mit 2-0 an und konnten alle bisherigen neun Duelle mit den Hafenstädtern für sich entscheiden.

 

14.06.2019, 20:00 Uhr – O.A.C.A. Olympic Indoor Hall, Athen

 

Aktuelles von den Teams

Panathinaikos Athen:

Ursprünglich wäre Athen Hauptrundenmeister geworden, wenn sie nicht aus disziplinarischen Gründen sechs Punkte abgezogen bekommen hätten. Sie sind sowohl die offensivstärkste Mannschaft der Liga, als auch die defensivstärkste. Lediglich zwei Mal musste man sich diese Spielzeit geschlagen geben und im Schnitt gewinnt Pana seine Spiele mit 18 Zählern Vorsprung. Verletzungen sind beim Euroleague Halbfinalisten keine bekannt.

Promitheas Patras:

Patras ist die Überraschung der Saison, denn man konnte nicht nur die griechische Liga auf einem starken vierten Platz abschließen, sondern sorgte auch in der Basketball Champions League für Furore. Leider zog man mit Teneriffa ein sehr schweres Los in der K.O. Runde und musste sich dem späteren Finalisten geschlagen geben. Über PAOK Saloniki und Hauptrundensieger AEK Athen führte der Weg ins Finale, wo man gegen den großen Favoriten mit dem rücken zur Wand steht. Auch bei Patras gibt es keine Verletzten zu beklagen.

 

Zahlen bitte

Panathinaikos Athen: 

  • Rang 3 nach der Hauptrunde mit einer Bilanz von 24-2 Siegen (6 Punkte Abzug – Verbandsentscheidung)
  • erzielte Punkte/Schnitt: 82,7 | Gegenpunkte/Schnitt: 64,2
  • Last 10 Games: 8-2

Promitheas Patras:

  • Rang 4 nach der Hauptrunde mit einer Bilanz von 16-10 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 77 | Gegenpunkte/Schnitt: 73,3
  • Last 10 Games: 5-5

 

Fazit und Wettempfehlung

Ich gehe hier von einem klaren Sieg der Hauptstädter aus, welche bis jetzt absolut nichts anbrennen ließen und es heute bestimmt auch nicht tun werden. Promitheas muss sich nicht verstecken und kann befreit aufspielen, obwohl sie sich natürlich würdig verabschieden wollen aus der grandiosen Saison und sich nicht abschießen lassen. Die Handicap Line ist ziemlich hoch und meiner Meinung nach wird es ein Athener Sieg mit 15-20 Punkten Vorsprung.

 

Handicap Promitheas Patras +25,5 – Quote 1,5 (Bet365)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen