Internationales Freundschaftsspiel: Frankreich vs Montenegro

Wettanalyse zu Frankreich – Montenegro

Heute Abend trifft Frankreich im Rahmen eine kleinen Vorbereitungsturniers auf Montenegro, nachdem die Partie zwischen Argentinien und Brasilien beendet ist. In knapp zwei Wochen beginnt die Weltmeisterschaft in China, für welche beide Teams qualifiziert sind. Dieses Turnier wird von allen sehr ernst genommen, da nicht mehr viel Vorbereitungszeit ist, um die letzten Feinjustierungen vorzunehmen. Alle vier teilnehmenden Mannschaften sind bei der WM vertreten.

Die Montenegriner sind der klare Außenseiter in dieser Begegnung. Für sie geht es bei der WM Vorrunde gegen Neuseeland, Griechenland und jene Brasilianer, während sich Frankreich mit Deutschland, Jordanien und der Dominikanischen Republik messen muss. Zweimal gab es diese direkte Aufeinandertreffen bereits und beide mal konnte sich Frankreich klar durchsetzen. Zuletzt endete das Duell 83-66 für die Franzosen am 7. September 2018.

 

15.08.2019, 20:30 Uhr (deutsche Zeit) – Salle Raphael de Barros (Villeurbanne)

 

Aktuelles von den Teams

Frankreich:

Die Franzosen haben sich souverän für das Turnier qualifiziert und sollten bei der Weltmeisterschaft auch eine große Rolle spielen laut vieler Experten. Die Vorbereitung läuft noch etwas wechselhaft. Einer überraschenden Niederlage gegen die Türkei (69-74), folgte ein souveräner Sieg gegen Tunesien (94-56). Heute hat man das dritte Testspiel in diesem Sommer und ist der haushohe Favorit.

Montenegro:

Montenegro ist nicht nur heute der Außenseiter, sondern auch in ihrer Vorrunden Gruppe WM. Vielleicht können sie ja die Überraschung schaffen und zwei Konkurrenten hinter sich lassen. Bei den “Spielen der kleinen Staaten von Europa” im Mai konnte man vier Siege in vier Partien feiern, allerdings sollte man diese Erfolge aufgrund der fehlenden Gegnerqualität nicht überbewerten. Sie konnten sich als Dritter in der Quali ganz knapp aufgrund eines gewonnenen direkten Vergleichs durchsetzen.

 

 

Fazit und Wettempfehlung

Ich erwarte hier eine klare Angelegenheit für die Franzosen von Beginn an. Sie spielen auf heimischem Parkett und haben hohe Ansprüche. Sie müssen ihre Qualität nur ansatzweise aufs Parkett bringen und dann gehe ich von einem Sieg mit um die 20-25 Punkte Differenz aus.

 

Handicap Frankreich -11,5 – Quote 1,52 (1xBet)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen