NBA: Boston Celtics vs Los Angeles Lakers

08.02.2019, 02:00 Uhr (deutsche Zeit) – TD Garden, Boston, USA

 

In der heutigen Nacht empfangen die Boston Celtics, die Lakers aus Los Angeles. In der laufenden Saison spielten die beiden Teams noch nicht gegeneinander und somit wird dies eine sehr spannende Partie. Boston ist aktuell super in Form und befindet sich auf sehr gutem Weg um ihr Ziel zu erreichen. Vielleicht schafft man es ja sogar noch ganz oben anzugreifen. Die Lakers hingegen haben einige Probleme, schafft man es nicht bald eine Serie zu starten werden die Hoffnungen auf die Playoffs immer kleiner. Mit einem Sieg könnte man bis auf 2 Siege an die Clippers ran rutschen. Wer wird sich durchsetzen?

 

Boston Celtics

Boston belegt mit 35 Siegen aus 54 Spielen den 3. Platz der Eastern Conference. Mittlerweile hat man enorm viele Siege Vorsprung auf Platz 9 und wird mit Sicherheit die Playoffs erreichen. Nun kann man eventuell sogar nochmal ganz oben angreifen. Mit einem Sieg hätte man nur 3 Siege Rückstand auf die Raptors.

Topscorer im Team ist Kyrie Irving mit 23.7 PPG, gefolgt von Jayson Tatum mit 16.2 PPG und Marcus Morris mit 14.6 PPG. Bei den Celtics zeichnet sich die Kaderbreite aus und man hat immer einen Spieler der seine Leistungen deutlich übertrifft. Verletzt sind Aaron Barnes, Jabari Bird, Robert Williams und RJ Hunter.

Starting Five:

PG – Kyrie Irving

SG – Marcus Smart

SF – Jayson Tatum

PF – Marcus Morris

C – Al Horford

 

 

Los Angeles Lakers

LA steht mit 27 Siegen aus 54 Spielen auf Platz 10 der Western Conference. Mittlerweile hat man 3 Siege Rückstand auf die Clippers und somit auf die Playoffs und auch Sacramento gilt es noch zu überholen, die aktuell groß aufspielen. Aus den letzten 10 Spielen konnte man nur 4 Spiele gewinnen. Man bezwang die Bulls, Clippers und die Suns und überraschend gegen OKC. Zuletzt verlor man mit 42 Punkten gegen Indiana.

Topscorer ist LeBron James mit 27.3 PPG, der heute wieder mit von der Partie sein wird.. Nach ihm folgen Kyle Kuzma mit 19.1 PPG und Brandon Ingram mit 16.6 PPG. Von der Bank kommt aktuell sehr wenig und zudem sind einige Spieler angeschlagen. Mit 111.8 PPG gehört man mittlerweile nur noch zum Mittelfeld der NBA. Lonzo Ball, Reggie Bullock und Jonathan Williams sind out. Zudem sind Kyle Kuzma, Ivica Zubac und Josh Hart für heute fraglich.

Starting Five:

PG – Rajon Rondon

SG – B. Ingram

SF – Kyle Kuzma (fraglich)

PF – LeBron James

C – Ivica Zubac (fraglich)

 

Tendenz

LeBron ist zwar wieder zurück, kann aber noch nicht in alter Form sein. Zudem haben die Lakers mit einigen Ausfällen zu kämpfen und sind aktuell recht dünn besetzt. Boston kann so gut wie aus den Vollen schöpfen und Superstar Irving ist wieder mit von der Partei. Wir sehen die Celtics als klaren Favoriten in diesem Spiel und gehen von einem letztendlich deutlichen Sieg der Celtics aus. Sie haben das, was den Lakers fehlt, Kaderbreit. Und das wird der Hauptgrund für den Spielausgang sein.

 

Tippempfehlung

Sieg Boston Celtics HC-5,5 – 1,60 (Betfair)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!