NBA: Golden State Warriors vs Toronto Raptors

Wettanalyse zu Warriors vs Raptors

Heute Nacht steht das vierte Finalspiel zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors an. Mittlerweile sind die Kanadier in der Favoritenrolle und führen die Serie mit 2-1 an, weshalb die Warriors mit dem Rücken zur Wand stehen. Während sich Golden State wie erwartet recht easy für das Finale qualifizieren konnte, setzte sich der Underdog Toronto gegen Milwaukee durch. Beide Partien in der Hauptrunde konnte Toronto für sich entscheiden.

 

08.06.2019, 03:00 Uhr (deutsche Zeit) – Oracle Arena, Oakland

 

Aktuelles von den Teams

Golden State Warriors:

Der 4-0 Sweep im Halbfinale gegen die Portland Trail Blazers ließ Toronto völlig unbeeindruckt, obwohl viele Experten die längere Regenerationszeit der Kalifornier als großen Vorteil ausgemacht hatten. Das Fehlen von Kevin Durant macht sich sehr bemerkbar, auch wenn dies nicht der einzige Grund für die 109-123 Niederlage zuletzt gewesen ist. Nicht nur sein Einsatz ist heute wieder fraglich, sondern Head Coach Steve Kerr muss weiterhin auch auf Kevon Looney verzichten.

Toronto Raptors:

Viele Hürden haben die Kanadier bis ins Finale überwunden, womit Toronto seine überragende Saison krönt. Die meisten Experten hätten Milwaukee im Finale gesehen, gerade als jene die Serie schon mit 2-0 angeführt hatten. Aber Kahwi und Co. meldeten sich sensationell zurück und entschieden die Serie im siebten Spiel für sich. Heute Nacht kann man sich ohne Verletzungssorgen den Matchball sichern und einen riesigen Schritt Richtung Meisterschaft machen.

 

 

Zahlen bitte

Golden State Warriors:

  • Rang 1 nach der Western Conference Hauptrunde mit einer Bilanz von 57-25 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 117,7 | Gegenpunkte/Schnitt: 111,2
  • Last 10 Games: 8-2

Toronto Raptors: 

  • Rang 2 nach der Eastern Conference Hauptrunde mit einer Bilanz von 58-24 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 114,4 | Gegenpunkte/Schnitt: 108,4
  • Last 10 Games: 7-3

 

Fazit und Wettempfehlung

Ich erwarte hier ein enges und hart umkämpftes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, welches die Warriors meiner Meinung nach für sich entscheiden werden. Oakland ist heiß und zuhause zum Siegen verdammt, denn sonst wird es ganz eng das Ruder nochmal herum zu reißen. Klay Thompson wird wieder mit von der Partie sein und auf den Einsatz von Kevin Durant darf man im Fanlager auch hoffen.

 

Sieg Golden State Warriors – Quote 1,55 (1xBet)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen