NBA: New Orleans Pelicans vs Golden State Warriors

Wettanalyse zu Pelicans – Warriors

Heute Nacht empfangen die Pelicans auf heimischem Parkett den Champion aus Kalifornien und sind auch klarer Außenseiter in dieser Partie. Während die Warriors Rang Eins im Westen sicher haben schon vor den letzten beiden Hauptrunden Spielen, wird dies das letzte Match für New Orleans in dieser Saison werden. Beide direkten Duelle in dieser Spielzeit konnten die Golden State Warriors für sich entscheiden.

 

10.04.2019, 02:00 Uhr (deutsche Zeit) – Smoothie King Center, New Orleans

 

Aktuelles von den Teams

New Orleans Pelicans:

Ein ganz schwacher März und wahrscheinlich auch die Verletzung von Superstar Anthony Davis, haben den Pelicans alle Chancen auf die Playoffs genommen. Von den letzten acht Partien konnte man nur zwei gewinnen. Zuletzt gelang ein 133-129 Auswärtserfolg bei den Sacramento Kings, welche die Post Season aber auch deutlich verpasst haben. Jrue Holiday und E’Twaun Moore werden heute Nacht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Golden State Warriors:

Die Kalifornier dominieren nach Belieben und sind nach wie vor der heißeste Kandidat auf den nächsten Titel. Durch fünf Siege in Serie (unter Anderem ein klares 116-102 gegen den direkten Verfolger Denver Nuggets) ließ man keinerlei Zweifel über den Hauptrundensieg aufkommen. Als letztes bekamen die Clippers die Offensivpower der Warriors zu spüren und unterlagen klar mit 104-131. Bis auf Damian Jones und Andre Igoudalla kann Head Coach Steve Kerr auf alle Spieler zurückgreifen.

 

Zahlen bitte

New Orleans Pelicans: 

  • Rang 12 in der Western Conference mit einer Bilanz von 33-48 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 115,6 | Gegenpunkte/Schnitt: 113,5
  • Last 10 Games: 3-7

Golden State Warriors:

  • Rang 1 in der Western Conference mit einer Bilanz von 56-24 Siegen
  • erzielte Punkte/Schnitt: 117,8 | Gegenpunkte/Schnitt: 111,1
  • Last 10 Games: 8-2

 

Fazit und Wettempfehlung

Die Messe ist gelesen, da es für beide Teams um nichts mehr geht. Völlig frei von jedem Druck erwarte ich ein High Scoring Game zweier offensiv starken Teams. Am Ende wird sich der Meister nicht lumpen lassen und aufgrund der deutlich höheren Qualität das Spiel gewinnen. Man wird von Beginn an das Match bestimmen meiner Meinung nach. Aufgrund der besseren Quote empfehle ich auf eine Halbzeitführung der Golden State Warriors zu setzen.

 

Sieg 1. Halbzeit Golden State Warriors – Quote 1,48 (1xBet)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!