NBA Spielerwette: Phoenix Suns vs Atlanta Hawks

Phoenix Suns – Atlanta Hawks

Die Phoenix Suns empfangen heute Nacht die Atlanta Hawks auf heimischem Parkett und sind der klare Favorit. Beide Teams spielen bisher deutlich besser, als man vor der Saison erwarten konnte und halten sich aktuell auf einem Playoff Platz in ihren Conferences. Von den letzten zehn direkten Duell beider Mannschaften konnten die Hawks das Feld siebenmal als Sieger verlassen. Die letzte Begegnung endete 120-112 für Atlanta im Februar diesen Jahres.

 

15.11.2019, 03:00 Uhr (deutsche Zeit) – Talking Stick Resort Arena, Phoenix (Arizona)

 

Aktuelles von den Teams

Phoenix Suns:

Die Suns sind sehr gut in die Saison gestartet und stehen mit einer Bilanz von 6-4 Siegen in der Western Conference auf einem starken siebten Tabellenplatz. Vorletzte Nacht musste Phoenix eine 115-123 Niederlage beim Tabellenführer, den Los Angeles Lakers, hinnehmen. Deandre Ayton wird aufgrund seiner Doping Sperre noch einige Zeit fehlen und Ty Jerome kuriert eine Sprunggelenksverletzung aus.

Atlanta Hawks:

Auch Atlanta ist sehr gut in die Saison gestartet, schwächelte zuletzt aber ein wenig. Nach Niederlagen gegen die Chicago Bulls, die Sacramento Kings und bei den Portland Trail Blazers, schafften die Hawks bei den Denver Nuggets den überraschenden 125-121 Auswärtssieg. Die Verletztenliste ist momentan lang. Neben Collins, Huerter, Parsons und Turner, steht auch der unkaputtbare Routinier Vince Carter aus persönlichen Gründen nicht zur Verfügung.

 

Trae Young

Der Rookie Point Guard aus Texas spielte letztes Jahr eine starke erste NBA Saison. Nach dem Abgang von Dennis Schröder zu den Oklahoma City Thunder musste Young  in der Spielzeit 2018/2019 in große Fußstapfen treten, was ihm exzellent gelang. Nun musste er wieder die Abgänge von Kent Bazemore und Taurean Prince verkraften und übernimmt noch mehr Verantwortung. Young konnte seinen Punkteschnitt aktuell von 20 auf 28 Punkte pro Spiel anheben und scheint der großen Aufgabe gewachsen zu sein das Team zu führen.

Durch die vielen Verletzungen wird Young auch heute sehr viel Scoring Last tragen müssen, wie auch in den letzten drei Partien, in denen er je die 30 Punkte Marke knacken konnte. Ich denke er sieht wieder um die 40 Minuten Spielzeit und hatte zwei Tage Zeit zur Regeneration, sodass er mit voller Power zu Werke gehen kann.

Wettempfehlung

 

Trae Young Über 27,5 Punkte – Quote 1,8 (Tipico)

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!