NBA Wetttipp: Cleveland Cavaliers vs Detroit Pistons

19.03.2019, 00:00 Uhr (deutsche Zeit) – Quicken Loans Arena, Cleveland, USA

 

In der heutigen Nacht empfangen die Cleveland Cavaliers, die Detroit Pistons. In der laufenden Saison trafen die beiden Teams schon 3 mal aufeinander. Zwei mal in Detroit, wo die Pistons beide Spiele gewannen. Ende Oktober gewannen sie mit 110:103 und Ende November mit 113:102. Anfang März gewannen die Pistons auch in Cleveland, damals mit 129:93. Somit gewannen sie immer recht deutlich und gehen logischerweise auch in diesem Spiel als Favorit in die Partie. Die Pistons benötigen auch weiterhin noch Siege um die Playoffs zu erreichen, denn nur 3 Siege trennen sie von Orlando. Cleveland hingegen ist schon lange aus dem Playoffrennen ausgeschieden. Werden sie die Pistons den vierten Sieg holen?

 

 

 

Cleveland Cavaliers

Cleveland steht mit 17 Siegen aus 70 Spielen auf Platz 28 der NBA. Nur die New York Knicks und die Phoenix Suns sind schwächer. Die Playoffs sind schon lange kein Thema mehr und das als Vorjahresfinalist. Was ein Wechsel eines einzigen Spielers ausmachen kann ist erstaunlich. Aus den letzten 10 Spielen holte man nur 3 Siege. Man bezwang die New York Knicks, Orlando und mehr als überraschend die Toronto Raptors. Gegen Portland, Detroit, Brooklyn, Miami, Philadelphia, Orlando und Dallas musste man sich allerdings geschlagen geben.

Topscorer ist Jordan Clarkson mit 16.9 PPG, gefolgt von Collin Sexton mit 15.9 PPG und Cedi Osman mit 13.0 PPG. Mit 104.0 PPG gehört man zu den schlechtesten Offensiven der Liga, nur Memphis ist schwächer. John Henson, Larry Nance, Tristan Thompson und Matthew Dellavedova fehlen heute weiterhin verletzt.

 

Starting Five:

PG – Collin Sexton

SG – Brandon Knight

SF – Cedi Osman

PF – Kevin Love

C – Ante Zizic

 

 

 

Detroit Pistons

Die Pistons stehen mit 36 Siegen aus 69 Spielen auf Platz 6 der Eastern Conference. Somit ist man aktuell voll auf Playoffkurs. Anfangen zu schwächeln sollte man aber auf keinen Fall, den Charlotte, Orlando und Miami lauern weiterhin auf Fehler der Pistons. Die sind zurzeit aber super in Form und gewannen 7 der letzten 10 Spiele. Zurecht spielt man mit einer breiten Brust. Man bezwang Teams wie Cleveland, Toronto, Minnesota, Miami und die Lakers. Verloren hat man nur gegen San Antonio, Brooklyn und Miami.

Topscorer ist Blake Griffin mit 24.7 PPG, gefolgt von Andre Drummond mit 17.3 PPG und Reggie Jackson mit 15.4 PPG. Mittlerweile hat man es geschafft, eine deutlich bessere Balance zwischen Starting Five und der Bank zu finden. Mit 107.3 PPG gehört man insgesamt zu den schwächeren Teams der NBA, dafür lässt man aktuell aber auch recht wenige Punkte zu. Bei ihnen fehlt kein einziger Spieler.

Starting Five:

PG – Reggie Jackson

SG – Wayne Ellington

SF – Bruce Brown

PF – Blake Griffin

C – Andre Drummond

 

 

 

Tendenz

Detroit muss das heutige Spiel gewinnen um sich selbst den Druck zu nehmen und um den anderen Teams noch mehr Druck zu machen. Gewinnt man dieses Spiel, kann man schon fast sagen, dass man sicher in den Playoffs ist, denn die ärgsten Verfolger haben schon mehr Spiele als sie und trotzdem weniger Siege. Beide hatten gleich lang Pause und somit sollte die Fitness heute keine Rolle spielen. Kadertechnisch ist Detroit ohnehin besser und durch die 4 verletzten Spieler der Cavs ergibt sich nochmals ein Vorteil für sie. Zudem gewann man erst vor knapp 2 Wochen mit fast 30 Punkten gegen die Cavs, auch in Cleveland.

 

Tippempfehlung

Sieg Detroit Pistons HC-5 – Quote 1,50 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!