NBA Wetttipp: Minnesota Timberwolves vs Golden State Warriors

20.03.2019, 01:00 Uhr (deutsche Zeit) – Target Center, Minneapolis, USA

 

In der heutigen Nacht empfangen die Minnesota Timberwolves, die Golden State Warriors. In der laufenden Saison spielten die beiden Teams bereits zwei Mal gegeneinander. Beide Spiele fanden in Oakland statt, wo die Warriors beide Spiele gewannen. Anfang November gewannen sie mit 116:99 und auch Mitte Dezember gab es einen 116:108 Sieg. Golden State muss langsam wieder in die Spur finden, denn mittlerweile hat Denver gleichgezogen und vor den Playoffs sollte man sich sowieso in Bestform befinden. Minnesota hingegen kann die Playoffs nicht mehr erreichen und somit ist ihre Motivation sicherlich auch etwas geringer. Wer wird dieses Spiel für sich entscheiden?

 

 

 

Minnesota Timberwolves

Minnesota ist mit 32 Siegen aus 70 Spielen auf Platz 10 der Western Conference. Die Playoffs schein so gut wie unerreichbar, dafür müsste schon ein Wunder her. Realistisch betrachtet kann man die Playoffs jedoch schon abharken. Sie konnten nur 3 ihrer letzten 10 Spiele gewinnen und verloren Atlanta, Indiana, Washington, Detroit, Denver, Utah und Houston. Nur gegen Oklahoma, Washington und New York gewann man.

Topscorer ist Karl Anthony Towns mit 24.6 PPG, gefolgt von Derrick Rose mit 18.0 PPG und Andrew Wiggins mit 17.5 PPG. Auch von der Bank haben sie durchaus Alternativen mit Robert Convington und Jeff Tague. Im Schnitt erzielen sie 112.6 PPG und befinden sich damit im Mittelfeld der NBA. Robert Covington, Derrick Rose, Jeff Teague und Luol Deng sind für heute alle fraglich.

Starting Five:

PG – Tyrus Jones

SG – Josh Okogie

SF – Andrew Wiggins

PF – Dario Saric

C – Karl Anthony Towns

 

 

 

Golden State Warriors

GSW steht auf Platz 1 der Western Conference und auf Platz 3 der gesamten NBA. Mit 47 Siegen aus 69 Spielen steht man mittlerweile wieder da wo man hingehört, nämlich an die Tabellenspitze. Jedoch ist man aktuell alles andere als in Playoff-Form und so gewann man nur 5 der letzten 10 Spiele. Man bezwang Charlotte, Philadelphia, Denver, Houston und Oklahoma. Dafür verlor man aber gegen Miami, Orlando, Boston, Phoenix und San Antonio. Langsam muss man wieder in die Spur finden.

Stephen Curry ist mit 27.9 PPG der Topscorer, gefolgt von Kevin Durant mit 27.4 PPG und Klay Thompson mit 22.4 PPG. Nun hat man auch noch DeMarcus Cousins der ebenfalls 15.2 PPG auflegt und somit ist man sehr stark aufgestellt. Mit 117.7 PPG  stellt man die beste Offensive der gesamten NBA. Damian Johnson, DeMarcus Cousins, Marcus Derrickson und Andre Iguodala fehlen verletzt bzw sind fraglich.

 

Starting Five:

PG – Stephen Curry

SG – Klay Thompson

SF – Kevin Durant

PF – Draymond Green

C – Koevin Looney

 

 

 

Tendenz

Wir sehen trotz B2B Spiel, die Golden State Warriors heute vorn. Minnesota ist aktuell sehr schwach und wie gesagt, haben sie keine wirkliche Motivation mehr 100% zu geben. Golden State hingegen will die Tabellenführung halten und jeder weiss, dass sie liefern wenn sie es müssen. Heute Nacht haben sie erneut die Chance zu zeigen, dass sie liefern können wenn sie es müssen. Durant, Curry und Thompson sind qualitativ sicherlich gut genug um das Fehlen von Cousins zu kompensieren. Bei Minnesota gibt es kadertechnisch einige Probleme und somit hat man eine ziemlich ausgedünnte Bank.

 

Tippempfehlung

Sieg Golden State Warriors HC-2 – 1,50 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!