NFL Wett Tipps – Oakland Raiders vs Denver Broncos

NFL Wett Tipps
Auch an heilig Abend gibt es bei uns Tippempfehlungen! Heute Nacht um 02:15 Uhr treffen die Denver Broncos im vielleicht letzten Spiel in Oakland auf die Raiders.
Beginn: 25.12.2018 – 02:15 Uhr
Wett-Tipps: Über 43,5 Punkte (1,95 Quote)
Analyse: Die Oakland Raiders treffen heute Nacht im vielleicht letzten Heimspiel in Oakland auf die Denver Broncos. Die Raiders werden heute für ihre Fans und John Gruden spielen, auch wenn es für Oakland um nichts mehr geht sollte man das nicht unterschätzen. Auch die Broncos haben wegen den Niederlagen gegen die Cleveland Browns und die San Francisco 49ers zuletzt keine Chancen mehr auf die Playoffs.
 
Beide Mannschaften sind weniger gut in der Defensive, die Raiders und die Broncos sind im unteren Drittel der Tabelle in Yards allowed per Game. Allerdings lassen die Broncos mit 21 PPG weniger Punkte zu, als Oakland mit 29,6 Punkten. Denver stellt eine Top 10 Rushing Offense die auf die zweitschlechteste Rushing Defensive der Oakland Raiders trifft. So oder so braucht sich die Broncos Offensive wenig Sorgen zu machen, denn mit 12 Sacks sind die Raiders auch hier letzter in der NFL. Somit viel Zeit für Case Keenum, der heute um einen NFL Vertrag spielt. Die Broncos sollten heute wenig Probleme haben, auf das Scoreboard zu kommen.
 
Die Raiders haben zuletzt des öfteren Fast-Pace Offensive gespielt, teilweise im No huddle Modus. Das bringt natürlich Value auf das Über. Die Broncos konnten in dieser Saison weder gegen den Pass, noch gegen den Lauf gut performen, dementsprechend öffnet das den Raiders Möglichkeiten. Denver spielte zuletzt nicht wirklich mit Überzeugung, dass könnte heute gegen die Raiders, die zuletzt gegen Kansas und Pittsburgh zu Hause kombiniert 57 Punkte erzielt haben, ins Auge gehen. Zwei weniger gute Defensiven treffen auf Offensiven, die gut spielen können aber das nicht immer gezeigt haben. Heute sollte aber für beide Offensiven das Fenster weit offen sein.
Prognose: Oakland gewinnt 28:21

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!