Premier League: Brighton & Hove Albion vs FC Liverpool

12.01.2019, 16:00 Uhr (deutsche Zeit) – Amex Stadium, Falmer, England

 

Brighton empfängt am 22. Spieltag den Spitzenreiter aus Liverpool. Liverpool befindet sich in einer Minikrise nachdem man gegen Manchester City verlor und anschließend auch im Pokal gegen Wolverhampton rausflog. Brighton hingegen konnte die nächste Runde erreichen, in der Liga jedoch hängt man mit 26 Punkten mehr oder weniger im Nichts. Kann Liverpool ihre Klasse ausspielen und somit weiter Druck auf Manchester City ausüben oder patzen sie erneut?

 

Brighton & Hove Albion

Brighton belegt mit 26 Punkten Platz 13 der Premier League. Aus den letzten 5 Ligaspielen konnte man immerhin 5 Punkte holen und man verlor nur 2 Spiele gegen Chelsea und Bournemouth. Gewinnen konnte man gegen Everton und gegen Arsenal. Gegen West Ham United teilte man sich die Punkte. Im FA Cup bezwang man Bournemouth zuletzt mit 3:1. Man kassierte bisher 29 Tore.

Glenn Murray ist mit 8 Toren der Toptorschütze im Team. Wenn er nicht trifft geht bei Brighton meist wenig. Auch Brighton ist bei Standards durchaus gefährlich und so konnten Duffy und Lewis Dunk zusammen schon 6 Tore erzielen. Locadia und Andone sind zwei weitere Stürmer die jeweils 2 Treffer erzielen konnten. Ryan ist nach wie vor auf Länderspielreise.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Button

Abwehr: Bong, Dunk, Duffy, Montoya

Mittelfeld: Propper, Stephens, Groß, March

Sturm: Murray, Locadia

 

FC Liverpool

Liverpool ist mit 54 Punkten aus 21 Spielen auf Platz 1 der Premier League. Zuletzt gab es eine 1:2 Niederlage gegen Manchester City, den direkten Verfolger und eine Niederlage gegen Wolverhampton im Pokal. Nichtsdestotrotz hat man 4 Punkte Vorsprung. Vor diesen beiden Niederlagen gewann man 8 Spiele am Stück. Gegen Brighton erwarten wir erneute Dominanz, Liverpool hat sich im Gegensatz zu letzter Saison weiterentwickelt und wird sich durch die letzten Ergebnisse nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Toptorschütze ist Salah mit 13 Toren, gefolgt von Mane und Firmino mit 8 Treffern. Offensiv sind sie zurzeit wahrscheinlich das beste Team der Welt. Klopp wird seine Top-Elf auf den Rasen schicken um im Kampf um den Titel weitere Punkte zu holen. Weiterhin werden Joel Matip, Joe Gomez und Alex Oxlade-Chamberlain verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Mignolet

Abwehr: Robertson, Lovren, van Dijk, Alexander-Arnold

Mittelfeld: Milner, Wijnaldum, Fabinho

Sturm: Mane, Firmino, Salah

 

Fazit

Brighton verlor zu Hause zwar erst 2 Spiele, dennoch sind sie klarer Außenseiter. Sie sind zwar sehr kopfballstark, sind aber nicht wirklich schnell, vor allem in der Defensive. Das spielt Salah, Firmino und Mane natürlich sehr in die Karten. Mit ihren Dribblings und Tempovorstößen werden sie zu einigen Chancen kommen. Liverpool ist zudem auswärts mit 26 von 33 möglichen Punkten sehr stark und man schoss 22 Tore in fremden Stadien. Wir erwarten, dass Liverpool mindestens doppelt trifft. Brighton hat keinen Grund sich komplett einzuigeln, da man 10 Punkte Vorsprung auf den Abstieg hat.

 

Tippempfehlung

Liverpool über 1,5 Teamtore – Quote 1,44

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!