Premier League Wett Tipp Manchester United vs. Tottenham Hotspur

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: Mi, 04.12.2019, 20:30 Uhr
Stadion: Old Trafford (Manchester)

Am 15. Spieltag der Premier League Saison 2019/20 kommt es zum Duell zwischen Manchester United und den Tottenham Hotspur. Beide Teams sind nur durch zwei Punkte getrennt. Die Hotspurs liegen mit 20 Punkten auf dem 6. Platz und ManU mit 18 Punkten nimmt aktuell nur den 10. Rang ein. Zudem kommt es für den neuen Spurs Coach José Mourinho zur Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Analyse und Formcheck Manchester United

Die Red Devils hatten schon bessere Zeiten erlebt und ManU’s aktueller Coach Ole Gunnar Solskjaer ist drauf und dran sogar seinen Vorgänger José Mourinho zu unterbieten. Dieser holte nach 17 Spielen nur 26 Punkte. Aktuell nach 14 Spielen haben die Red Devils nur 20 Punkte. Damals kam das Aus für Mourinho, für Solskjaer spätestens zu Weihnachten auch? Seit 3 Spielen ist ManU ohne einen Dreier. In der Premier League reichte es nur zu zwei Unentschieden in Sheffield (3:3) und zuhause zuletzt gegen Aston Villa (2:2). Selbst eine zwischenzeitliche Führung konnte man nicht ins Ziel retten. In der Europa League hatte man sich zwar vorzeitig für die K.O. Runde qualifiziert, dennoch spricht das 0:1 in Astana nicht unbedingt für die aktuelle Form. Die Red Devils haben allerdings auch seit einiger Zeit mit Personalsorgen zu kämpfen, nun fällt auch noch Paul Pogba aus. Daneben verpassen auch Eric Bailly, Timothy Fosu-Mensah, Marcos Rojo und Anthony Martial das Spiel. Fraglich sind zudem Scott McTominay, Diogo Dalot und Nemanja Matic.

Analyse und Formcheck Tottenham Hotspurs

Seit José Mourinho das Ruder in Tottenham übernommen hatte läuft es (fast) wieder rund. Von Platz 14 brachte der Startrainer die Truppe auf den aktuellen 6. Tabellenplatz und auch in der Champions League erreichte man vorzeitig das Achtelfinale. Seit der 1:2 Niederlage bei Tabellenführer Liverpool sind die Spurs nun seit 6 Pflichtspielen ungeschlagen mit 4 Siegen und zwei Unentschieden. Allerdings muss man festhalten, die großen Kaliber waren nicht dabei, auch nicht in der Champions League mit Belgrad (2:0) und Piräus (4:2). Am Wochenende gewann man zwar gegen Bournemouth aber noch fehlt die Stabilität, denn nach 3:0 Führung rettete man die 3 Punkte nach einem Doppelpack von Wilson gerade noch ins Ziel (3:2). Mit Hugo Lloris, Michel Vorm, Erik Lamela und Ben Davies treten 4 Spieler die Reise nach Manchester nicht an.

Direktvergleich

In der vergangenen Saison gewann jeweils das Auswärtsteam das Duell. Die Spurs im Old Trafford mit 3:0 und die Red Devils revanchierten sich mit einem 2:1 in Tottenham. Zuvor gewann ManU 5x in Folge seine Heimspiele gegen die Spurs.

Matchfakten

– In 6 der letzten 7 Auswärtsspiele von Tottenham (Premier League) wurden mehr als 2,5 Tore erzielt.
– Tottenham hat in 6 der letzten 7 Auswärtsspiele (Premier League) mindestens 2 Gegentore kassiert.
– In den letzten 3 Spielen von Man Utd (Premier League) wurden mehr als 2,5 Tore erzielt.
– Man Utd hat in den letzten 3 Spielen (Premier League) mindestens 2 Tore erzielt.
– Man Utd ist in den letzten 5 Heimspielen (Premier League) ungeschlagen.

Fazit

Es spricht vieles dafür, dass wir in dieser Partie Tore sehen werden, wohl von beiden Teams. Ich favorisiere die Spurs in dieser Partie, denn mit Mourinho ist der Erfolg zurückgekehrt. ManU dagegen tritt auf der Stelle und hat viele Ausfälle zu beklagen, der von Pogba tut besonders weh.

Wett Tipp

Beide Teams treffen — > Quote 1,64 bei 1XBet
Auswärtssieg Tottenham — > Quote 2,77 bei 1XBet

Mögliche Aufstellungen

Manchester United
Gea – Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka – Fred, McTominay – Rashford, Lingard, James – Greenwood

Tottenham
Gazzaniga – Vertonghen, Sánchez, Alderweireld, Aurier – Dier, Ndombele – Heung-Min, Alli, Moura – Kane

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen