Premier League Wetttipp: Brighton & Hove vs Manchester City

12.05.2019, 16:00 Uhr (deutsche Zeit) – Amex Stadium, Falmer, England

 

Am letzten Spieltag der Premier League empfängt Brighton, Manchester City. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams endete mit 2:0 für Manchester City. Das Ergebnis war schmeichelhaft, denn City dominierte das Spiel nach belieben und hätte hier auch 4:0 gewinnen können oder sogar müssen. Auch im Pokal traf man aufeinander, wo City nur mit 1:0 gewinnen konnte und das nur durch einen frühen Treffer nach 4 Minuten. Für City hängt die Meisterschaft an diesem Spiel, man muss gewinnen, sonst war es das. Für Brighton hingegen geht es sogeschen um nichts mehr. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

 

 

Brighton & Hove Albion

Brighton belegt mit 36 Punkten Platz 17 der Premier League. Man konnte dem Abstieg gerade noch entkommen, hatte aber auch etwas Glück. Im eigenen Stadion holten sie 23 Punkte. Sie gewannen 6 Spiele und verloren 7, dies restlichen Spiel endeten Unentschieden. Dabei schossen sie 18 Tore und kassierten 24. Insgesamt stellen sie mit 34 Toren, eine der schwächsten Offensiven der Liga, nur Huddersfield und Cardiff sind schwächer. Defensiv stehen sie mit 56 Gegentoren ganz ok da. Da gibt es auf jeden Fall deutlich schwächere Teams. Aus den letzten 5 Spielen holten sie nur 3 Punkte, diese aber allesamt durch 3 Unentschieden. Man teilte sich mit Wolverhampton, Newcastle und Arsenal die Punkte. Gegen Cardiff und Tottenham verlor man.

Glenn Murray ist mit 12 Toren der Toptorschütze im Team. Wenn er nicht trifft geht bei Brighton meist wenig. Brighton ist bei Standards durchaus gefährlich und so konnten Duffy und Lewis Dunk zusammen schon 7 Tore erzielen. Es fehlt ihnen einfach an Breite. Jason Steele ist verletzt und Davy Pröpper und Jose Izquierdo sind fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-5-1

Torwart: Button

Abwehr: Saltor, Dunk, Duffy, Bernardo

Mittelfeld: Jahanbakhsh, Bissouma, Stephens, Groß, March

Sturm: Murray,

 

 

 

Manchester City

Manchester City belegt mit 95 Punkten den 1.Platz in der Premier League. Mittlerweile konnte man Liverpool hinter sich lassen und hat nun alle Zügel in der Hand. Gewinnt man dieses Spiel ist man Meister. Mit einem Torverhältnis von 91:22 stellen sie die mit Abstand beste Offensive der Liga. Defensiv ist auch nur Liverpool besser als sie, sollte man heute ohne Gegentor bleiben ist man auch da mit am besten. Auswärts lies City hier und da etwas federn und so holten sie aus 18 Spielen “nur” 41 Punkte. 3 Spiele verloren sie in fremden Stadien. Dabei schossen sie 34 Tore und kassierten 10. Aus den letzten 5 Spielen holten sie 5 Siege. Sie bezwangen Tottenham, Manchester United, Burnley und zuletzt knapp gegen Leicester.

Toptorschützen in der Liga ist Sergio Agüero mit 20 Toren, gefolgt von Raheem Sterling mit 17 Toren und Leroy Sane mit 10 Treffern. Gabriel Jesus traf auch schon 7 mal. genauso wie Bernardo Silva. David Silva und Riyad Mahrez konnten je 6 Treffer erzielen und auch Ilka Gündogan traf schon 5 mal. Offensiv sind sie eins der besten Teams der Welt. Defensiv ist man jedoch recht anfällig, wenn es gegen ganz große Teams geht. Kevin De Bruyne und Claudio Bravo fehlen verletzt. Zudem ist Fernandinho noch fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Ederson

Abwehr: Walker, Kompany, Laporte, Zinchenko

Mittelfeld: David Silva, Gündogan, Foden

Sturm: Silva, Agüero, Sterling

 

 

 

Tendenz

Natürlich ist City hier der große Favorit, doch in solch einem Spiel, mit so viel Druck, kann auch Brighton ein harter Gegner werden. Geht Liverpool in Führung und man führt noch nicht selbst wird es nochmal schwerer. Brighton ist im eigenen Stadion keine Laufkundschaft und City muss siegen, sonst war es das mit der Meisterschaft. Zuletzt hat man gesehen, wie nervös sie sind und deswegen gehen wir von einem knappen Sieg von Manchester aus und erwarten wenige Tore.

 

Tippempfehlung

unter 3,5 Tore – Quote 1,72 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!