Premier League Wetttipp: Everton vs Tottenham

03.11.2019, 17:30 Uhr – Goodison Park, Liverpool, England

 

Am 11. Spieltag der Premier League empfängt der FC Everton, die Tottenham Hotspurs. Für beide Teams läuft die Saison alles andere als gut. Everton steht sogar fast auf einem Abstiegsplatz, es müssen Punkte her. Aber auch Tottenham braucht unbedingt einen Sieg. Somit würden sie immerhin auf Platz 8 springen und wären nur noch 2 Punkte hinter dem FC Arsenal. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

FC Everton

Everton belegt aktuell Platz 17 der Premier League. Damit stehen sie nur einen Platz vor dem ersten Abstiegsrang. Nun müssen sie punkten, denn sonst kommen sie da unten so leicht nicht mehr raus. Mit 10:16 Toren stellen sie die drittschwächste Offensive der Liga. Nur Watford und Newcastle sind schwächer. Defensiv stehen sie einigermaßen solide, doch auch hier ist noch Luft nach oben. Im eigenen Stadion holten sie aus 5 Spielen immerhin 9 Punkte. Dabei schossen sie 7 Tore und kassierten auch 7 Treffer.

Aus den letzten fünf spielen holten sie immerhin zwei Siege. Sie bezwangen in der Liga West Ham United mit 2:0 und auch im EFL Cup gewannen sie gegen Watford mit 2:0. Die restlichen drei Spiele gingen alle verloren. Sie unterlagen mit 1:3 gegen Manchester City, mit 0:1 gegen Burnley und mit 2:3 gegen Brighton & Hove Albion.

Toptorschütze Dominic Calvert Lewin mit 3 Treffern, gefolgt von Richarlison und Bernard mit 2 Toren. Zudem trafen Alex Iwobi und Gylfi Sigurdsson jeweils einmal. Trainer Marco Silva kann fast aus den Vollen schöpfen. Lediglich Bernard und Jean-Philippe Gbamin werden verletzt fehlen. Diese Ausfälle wird man aufwiegen können.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-2-3-1

Torwart: Pickford

Abwehr: Digne, Mina, Keane, Coleman

Mittelfeld: Delph, Gomes, Walcott, Sigurdsson, Richarlison

Angriff: Calvert-Lewin

 

Tottenham Hotspurs

Tottenham belegt aktuell den 12. Platz der Premier League. Damit steht man deutlich hinter den Erwartungen, auch wenn es zu Platz 5 nur 5 Punkte Rückstand sind. Mit einem Sieg könnte dieser Abstand auf 2 Punkte schrumpfen. Somit kann man einen verkorksten Start noch einigermaßen hinbiegen. Mit 16:15 Toren sind sie Offensiv recht solide, nur die Top 5 trafen häufiger. Defensiv hingegen stehen sie sehr schwach, sehr überraschend nachdem man über Jahre guten Defensivfussball spielten. Auswärts gelang den Spurs bisher auch noch kein Sieg. Es reichte lediglich für 2 Unentschieden. Dabei schossen sie 6 Tore, kassierten jedoch 11.

Aus den letzten 5 Spielen holten sie nur einen einzigen Sieg. Sie gewannen lediglich in der Champions League mit 5:0 gegen Roter Stern Belgrad. Zudem holten sie gegen Watford ein 1:1 Unentschieden und somit immerhin einen Punkt. Gegen Den FC Bayern gab es in der Champions League eine herbe 2:7 Klatsche und auch gegen Brighton gab es ein derbes 0:3. Zuletzt verloren sie knapp aber verdient mit 1:2 gegen den FC Liverpool.

Toptorschütze ist wie seit Jahren Harry Kane. In der laufenden Saison schoss er bereits 6 Tore. Heung-Min Son, Erik Lamela und Tanguy Ndombele trafen allesamt 2-mal. Dele Alli, Christian Eriksen und Lucas Moura markierten die restlichen Treffer. Maurico Pochettino wird nur auf Hugo Lloris verzichten müssen. Zudem ist der Einsatz von Ryan Sessegnon fraglich. Der Rest ist für dieses wichtige Spiel einsatzbereit.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-1-2

Torwart: Gazzaniga

Abwehr: Davies, Sanchez, Alderweireld, Aurier

Mittelfeld: Sissoko, Ndombele, Winks, Alli

Sturm: Kane, Son

 

Tendenz

Wir erwarten ein sehr spannendes Spiel zwischen diesen beiden Clubs. Beide Mannschaften brauchen Punkte und am Ende wird ein Unentschieden niemanden helfen. Everton steht bekanntlich etwas tiefer und ist im eigenen Stadion schwer zu bespielen. Selbst Manchester City tat sich gegen den Toffees unheimlich schwer. Ihre recht solide Heimbilanz wird komplettiert mit einer schwachen Auswärtsbilanz der Hotpurs. Somit ist ein Favorit schwer auszumachen. Viele Tore kann man hier nicht erwarten, denn Tottenham schoss in 5 Auswärtspartien nur 6 Treffer. Everton steht bekanntlich gut, aber Offensiv werden sie sich hauptsächlich die Zähne ausbeißen.

Tippempfehlung

unter 3,5 Tore – Quote 1,44 (bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!