Premier League Wetttipp: FC Liverpool vs FC Wolverhampton

12.05.2019, 16:00 Uhr (deutsche Zeit) – Anfield Road, Liverpool, England

 

Am letzten Spieltag der Premier League empfängt der FC Liverpool, den FC Wolverhampton. Das Hinspiel endete mit 2:0 für Liverpool. Insgesamt ein verdienter Sieg, wobei sich die Wolves einen Treffer verdient gehabt hätten. Auch im FA Cup trafen sie aufeinander und auch hier erwies sich Wolverhampton als schwerer Gegner. Sie gewannen sogar mit 2:1 und kegelten Liverpool somit raus. Für die Reds geht es um alles, alles andere als ein Sieg zählt nicht. Für die Wolves hingegen geht es um nichts mehr. Wer wird sich durchsetzen?

 

 

 

FC Liverpool

Liverpool ist mit 94 Punkten aus 37 Spielen auf Platz 2 der Premier League. Am letzten Spieltag muss man nun auf Schützenhilfe von Brighton hoffen und man selbst muss gewinnen, um vielleicht doch noch Meister zu werden. Mit 87:202 Toren sind sie Offensiv das zweitstärkste Team der Liga und stellen dazu noch die beste Abwehr. Im eigenen Stadion verlor man bisher noch kein einziges Spiel. Man spielte sogar erst zwei Mal Unentschieden. Somit holte man 50 Punkte aus 18 Spielen. Dabei erzielte man 53 Treffer und kassierte nur 10. Aus den letzten 5 Spielen gewannen sie vier und verloren nur das Hinspiel gegen den FC Barcelona. Gegen Cardiff, Huddersfield, Newcastle und zuletzt im Rückspiel gegen Barcelona gewannen sie. Sie stehen sogar im Finale der Champions League, nachdem sie ein 0:3 gegen Barcelona aufholten.

Toptorschütze ist Mohamed Salah mit 22 Toren, gefolgt von Sadio Mane mit 20 Toren und Roberto Firmino mit 12 Treffern. Offensiv sind sie zurzeit wahrscheinlich eins der besten Teams der Welt. Sie haben so viele Qualitäten und besonders Sadio Mane ist aktuell in bestechender Form. Auch von der Bank hat man noch enorm viel Qualität mit Shaqiri, Keita und Sturridge, als Beispiele. Bei den Reds fehlt nach wie vor Alex Oxlade Chamberlain, Naby Keita, Roberto Firmino und Adam Lallana. Mohammed Salah und Andrew Robertson sind fraglich, werden vermutlich aber spielen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Mignolet

Abwehr: Alexander Arnold, Matip, van Dijk, Robertson

Mittelfeld: Henderson, Wijnaldum, Fabinho

Sturm: Mane, Origi, Salah

 

 

 

Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton belegt mit 47 Punkten Platz 7 in der Premier League. Man hat sich den 7. Platz geangelt, der eventuell Europa bedeutet, sollte City im Pokalfinale gewinnen. Auswärts sind se erst durchwachsen und holten 23 Punkte aus 18 Spielen. Dabei schossen sie nur 19 Tore und kassierten 23. Aus den letzten 5 Spielen holten sie starke 10 Punkte. Man verlor lediglich gegen Southampton. Gegen Brighton gab es zudem nur einen Punkt. Zuletzt feierte man drei Siege in Folge, denn man bezwang Arsenal, Watford und Fulham.

Toptorschütze ist Raul Jimenez mit 13 Treffern, gefolgt von Diogo Jota mit 9 Toren. Willy Boll, Ruben Neves und Matt Doherty haben ebenfalls jeweils 4 Treffer erzielen können. Offensiv ist man sehr von ihren beiden Toptorschützen abhängig. Immerhin kann Wolverhampton kadertechnisch aus den Vollen schöpfen und zudem ist ihr Kader recht ausgeglichen, wenn man wechselt wirkt sich das oftmals nochmal positiv aus.

Voraussichtliche Aufstellung: 5-3-2

Torwart: Patricio

Abwehr: Jonny, Boly, Coady, Benett, Doherty

Mittelfeld: Dendoncker, Moutinho, Neves

Sturm: Jimenez, Jota

 

 

 

Tendenz

Liverpool ist natürlich Favorit, sie müssen noch einmal 200% geben, um eventuell doch noch Meister zu werden. Man muss es wenigstens versuchen, denn City wirkte die letzten Spiele nervös. Zudem geht es für die Wolves um nichts mehr und so wird man hier und da sehen, dass ein wenig die Spannung fehlen wird. Mo Salah ist auch wieder mit von der Partie, im letzten Spiel der Saison auch nochmal ein extrem wichtiger Faktor. Wolverhampton hält zwar oft gut mit, auswärts jedoch eher selten.

 

Tippempfehlung

Sieg Liverpool und über 1,5 Tore – Quote 1,50 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!