Premier League Wetttipp: Liverpool vs Everton

04.12.2019, 21:15 Uhr – Anfield Road, Liverpool, England

 

Am 15. Spieltag der Premier League empfängt der FC Liverpool, den FC Everton. Ein Derby der besonderen Sorte und mit einer besonderen Brisanz. LFC will die Tabellenführung erneut auf die alten 11 Punkte ausbauen, doch ein Derby hat es in sich. Everton hingegen steht ganz weit unten und sollte man nicht langsam beginnen zu punkten, wird man die Saison über gegen den Abstieg spielen. Wer wird sich hier durchsetzen?

 

FC Liverpool

Liverpool belegt aktuell den 1. Platz in der Premier League. Aktuell haben sie 8 Punkte Vorsprung auf Manchester City. Heute wollen sie den Vorsprung auf 11 Punkte ausbauen, was ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Meisterschaft wäre. Nach dem Gewinn der Champions League in der vergangenen Saison, hat der Ligatitel schon fast Priorität. Sie ließen erst ein einziges Mal Punkte liegen und das war gegen Manchester United beim 1:1 im Old Trafford. Mit 32:12 Toren stellen sie die drittbeste Offensive der Liga und die zweitbeste Defensive der Liga.

Aus den letzten 5 Spielen holten sie 4 Siege. Lediglich in der Champions League gab es ein Unentschieden gegen den SSC Neapel. Zuvor konnte man den KRC Genk mit 2:1 schlagen. In der Liga gewannen sie mit 3:1 gegen Manchester City, ein Sieg der enorm wichtig war. Zudem schlugen sie Crystal Palace und Brighton & Hove Albion jeweils mit 2:1. Sie brillierten nicht immer, doch die Resultate stimmen einfach.

Top-Scorer im Team ist Sadio Mane mit 8 Treffern, gefolgt von Mohammed Salah mit 6 Toren und Roberto Firmino mit 4 Toren. Auch Virgil van Dijk steht nach seinem Doppelpack bei bisher drei Treffern. 9 weitere Spieler erzielten ebenfalls einen Treffer. Dazu zählen Adam Lallana, Trent Alexander Arnold, Divock Origi, Joel Matip, James Milner, Jordan Henderson, Andrew Robertson, Fabinho und Geoginio Wijnaldum. Somit sind sie offensiv breit aufgestellt, haben aber ihre klaren Zielspieler in der Offensive. Trainer Jürgen Klopp muss nach wie vor auf Nathaniel Clyne verzichten. Zudem ist auch Joel Matip verletzt, genau so wie Fabinho. Alisson wird aufgrund seiner Sperre aus dem vergangenen Spiel ebenfalls fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: 4-3-3

Torwart: Adrian

Abwehr: Alexander-Arnold, Lovren, van Dijk, Robertson

Mittelfeld: Henderson, Wijnaldum, Milner

Sturm: Mane, Firmino, Salah

 

FC Everton

Everton belegt aktuell Platz 17 der Premier League. Damit stehen sie nur einen Platz vor dem ersten Abstiegsrang. Nun müssen sie langsam punkten, denn sonst kommen sie da unten so leicht nicht mehr raus. Mit 14:22 Toren stellen sie die drittschwächste Offensive der Liga. Nur Watford und Newcastle sind schwächer. Defensiv stehen sie einigermaßen solide, doch auch hier ist noch Luft nach oben. In der Auswärtstabelle stehen sie auf Platz 18 mit gerade mal 4 gesammelten Punkten.

Aus den letzten fünf spielen holten sie immerhin zwei Siege. Sie gewannen im EFL Cup gegen den FC Watford mit 2:0. Daraufhin folgte ein Unentschieden gegen Tottenham, was durchaus ein Erfolg war. Den zweiten Sieg gab es gegen den FC Southampton beim 2:1 Sieg. Nun stehen sie bei zwei Niederlagen in Folge. Sie verloren mit 0:2 gegen Norwich City und mit 1:2 gegen Leicester City.

Toptorschütze ist Richarlison mit 4 Treffern, gefolgt von Dominic Calvert Lewin mit 3 Toren und Bernard mit 2 Toren. Zudem trafen Alex Iwobi, Cenk Tosun, Tom Davies und Gylfi Sigurdsson jeweils einmal. Somit sind sie in der Offensive nicht sonderlich breit aufgestellt. Trainer Marco Silva muss verletzungsbedingt auf Seamus Coleman und Andre Gomes verzichten, der eine schwere Verletzung gegen Tottenham erlitt. Zudem sind die Einsätze von Fabian Delph und Theo Walcott fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: 3-4-3

Torwart: Pickford

Abwehr: Mina, Keane, Holgate

Mittelfeld: Digne, Sigurdsson, Davies, Sidibe

Angriff: Richarlison, Calvert-Lewin, Walcott

 

Tendenz

Wir erwarten ein sehr dominantes Spiel vom LFC, auch wenn es ein Derby ist, sie werden das Spiel lenken. Unterschätzen darf man so ein Derby jedoch nicht und auch Everton kann gefährlich werden, doch Punkte werden sie an der Anfield Road nicht mitnehmen. Ihre Form ist erschreckend und nun treffen sie auf das wohl beste Team der Welt, die zudem eine Mentalität entwickelt haben, die es so nicht nochmal gibt. Auch der Ausfall von Coleman und Andre Gomez destabilisiert die Abwehr der Toffees nochmal erheblich. Die Ausfälle bei Liverpool sind da schon deutlich leichter zu kompensieren.

Tippempfehlung

Liverpool und über 1,5 Tore – Quote 1,61 (bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!

Kommentar hinterlassen