Premiership: Hamilton Academical FC vs Aberdeen FC

23.01.2019, 20:45 Uhr (deutsche Zeit) – New Douglas Park, Hamilton, Schottland

 

Ein weiteres Spiel aus der ersten schottischen Liga findet in Hamilton statt. Dort empfängt Hamilton Academical, den Aberdeen FC. Die Ausgangslage scheint klar zu sein. Aberdeen spielt oben mit und hat die Möglichkeit europäisch zu spielen. Auch der Meistertitel ist noch in Reichweite. Hamilton hingegen spielt gegen den Abstieg und wird es schwer haben dort hinaus zu kommen. Das Hinspiel gewann Aberdeen klar mit 3:0 im eigenen Stadion. Kann sich Hamilton hier erneut durchsetzen und den Abstand auf Kimanorck oder die Rangers, die heute gegeneinander spielen, verringern? Oder kann der Underdog wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln?

 

Hamilton Academical FC

Hamilton belegt mit 14 Punkten den 10. Platz in der Premiership. Bisher konnte man erst 4 Spiele gewinnen und verlor schon 15 Spiele. Man konnte gegen keines der Topteams gewinnen. Mit 14 Toren hat man die schwächste Offensive der Liga und auch Defensiv ist man die zweitschwächste Mannschaft. Aus den letzten 10 Spielen konnte man lediglich 4 Punkte holen. Man gewann gegen St. Mirren und holte gegen Klimarnock einen Punkt. 6 ihrer 14 Torre schossen sie gegen St. Mirren.

Topscorer ist Mikel Miller mit 4 Toren, gefolgt von Dougie Imre mit 3 Toren und Steven Boyd mit 2 Treffern. Mit Darian Mackinnon und Delphin Tshiembe fehlen verletzt, somit gilt es 2 Stammspieler zu ersetzen.

 

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Woods

Abwehr: McGowan, Gordon, Kilgallon, McMann

Mittelfeld: Imrie, Martin, Sowah, Keatings

Sturm: Miller, Boyd

 

Aberdeen FC

Aberdeen belegt mit 39 Punkten den 4. Platz in der Premiership. Mit einem Sieg könnte man sich wahrscheinlich auf Rang 3 vorschieben. Mit 34 Toren stellt man die drittbeste Offensive der Liga. 24 Gegentoren musste man bereits hinnehmen und somit ist man Defensiv jedoch nur solide. Auswärts steht man auf Platz 3 und konnte 17 Punkte sammeln. Die letzte Auswärtsniederlage gab es Ende November gegen Motherwell. Auch gegen Celtic und Heart of Midlothian musste man sich geschlagen geben. Die gehören aber auch zu den Topteams. Sonst ist man gegen die Teams von unter sehr solide.

Toptorschütze ist Sam Cosgrove mit 9 Treffern. Gefolgt von James Wilson, Lewis Ferguson und Gary Mackay Stevens mit je 3 Treffern. 5 weitere Spieler konnte schon jeweils doppelt treffen und insgesamt hat man 15 verschiedene Torschützen. Zum Vergleich, Hamilton hat 8 verschiedene Torschützen.

Voraussichtlich Aufstellung: 4-4-2

Torwart: Lewis

Abwehr: Logan, Ball, McKenna, Considine

Mittelfeld: McLennan, Shinnie, Wright, May

Sturm: Cosgrove, Anderson

 

Tendenz

Allein die Tabellensituation lässt Aberdeen als klaren Favoriten ins Spiel gehen. Die Tabelle ist enorm gesplittet, sodass die unteren 3 Teams jetzt schon 7 Punkte Rückstand auf Platz 9 haben. Auch die Form spricht ganz klar für Aberdeen. Auswärts sind sie durchaus solide, gewinnen aber meist nur mit einem Gegentor. Hamilton konnte erst 7 Punkte im eigenen Stadion holen und kassierte dabei 19 Gegentore. Aberdeen kann zudem aus den Vollen schöpfen und schonte im Pokal viele Spieler.

 

Tippempfehlung

Sieg Aberdeen FC – Quote 1,50 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!