Premiership: Heart of Midlothian vs Dundee FC

23.01.2019, 20:45 Uhr (deutsche Zeit) – Tynecastle Park, Edinburgh, Schottland

 

Da heute fussballtechnisch wenig auf dem Programm steht, haben wir für heute zwei sehr interessante Spiele aus der ersten schottischen Liga für euch näher betrachtet. Heart of Midlothian empfängt heute den Dundee FC. Midlothian ist super in die Saison gestartet und hatte dann ein Formloch von 6 sieglosen Spielen. Schon das Hinspiel gewann Midlothian mit 3:0. Dundee ist das Schlusslicht der Ligaund wird es schwer haben den Abstieg. Wird sich der Favorit gegen den Tabellenletzten durchsetzen können oder versagen ihnen heute die Nerven?

 

Heart of Midlothian

Midlothian belegt mit 36 Punkten den 5. Platz der Premiership. Ihnen fehlen nur 6 Punkte auf Platz 1. Mit dem Abstieg werden sie bei weitem nichts zu tun haben. Sie haben stark in die Saison gestartet und waren zeitweise 1. Dann kamen sie in ein Formloch und wurden von einigen Teams eingeholt. Die letzten drei Spiele konnte man aber wieder gewinnen. Dabei bezwang man einen direkten Konkurrenten, mit Aberdeen. Auch im Derby gegen Hibernian konnte man gewinnen. Im Pokal steht man mittlerweile im Achtelfinale, nachdem man Livingston bezwang.

Toptorschütze ist Steven Naismith, bekannt aus der Premier League, mit 8 Treffern. Gefolgt von Peter Haring mit 4 Toren und Arnaud Djoum mit 3 Treffern. Zudem haben 4 weitere Spieler je 2 Tore erzielt. Mit 26 geschossenen Toren ist man von den Teams ganz oben mit das Schwächste. Im eigenen Stadion verlor man erst 2 Spiele.

Voraussichtliche Aufstellung: 5-3-2

Torwart: Zlamal

Abwehr: Garuccio, Berra, Smith, Dikamona, Godinho

Mittelfeld: Lee, Haring, Djoum

Sturm: Naismith, Clare

 

Dundee FC

Dundee belegt mit gerade mal 10 Punkten den letzten Platz in der Premiership. Man schoss bisher erst 15 Tore und davon insgesamt 6 gegen die zweitschwächste Defensive aus Hamilton. Gegen die man bisher auch die einzigen beiden Siege holen konnte. Aus den letzten 5 Ligaspielen holte man einen Punkt gegen Livingston. Man kassierte in diesem Zeitraum 13 Gegentore. Insgesamt steht man sogar schon bei 46 Gegentoren. Abgesehen von dem Spiel gegen Johnstone verlor man immer mit 2 Toren Differenz.

Toptorschütze ist Kenny Miller mit 7 Toren. Hinter ihm kommt nur noch Karl Madianga mit 2 Treffern. Die restlichen Torschützen trafen erst einmal. Man hat die zweitschwächste Offensive der Liga. Ihnen fehlen heute 3 ihrer Innenverteidiger, was die Abwehr sicherlich noch anfälliger machen wird, als ohnehin schon. Somit müssen heute Spieler ran, die alle erst relativ wenige Spiele bestritten haben,

Voraussichtliche Aufstellung: 4-4-1-1

Torwart: Hamilton

Abwehr: Ralph, Boyle, Kusunga, Kerr

Mittelfeld: Curran, Kamara, Woods, Miller

Sturm: McGowan, Miller

 

Tendenz

Heart of Midlothian ist hier der klare Favorit auf einen Sieg. Im eigenen Stadion holte man schon 6 Siege und Dundee auswärts erst 4 Punkte.  Dabei kassierten sie in 10 Spielen 25 Gegentore. Wie erwähnt fehlt Dundee die halbe Abwehr, was den Hearts zu Gute kommt. Torreich wird das Spiel sicherlich nicht. Wir erwarten dennoch eine deutliche Dominanz der Hearts. Offensiv sind sie zwar kein Feuerwerk, haben dennoch Qualität über die Breite der Torschützen.

 

Tippempfehlung

Sieg Hearts of Midlothian – Quote 1,40 (Bet365)

Risiko

Sieg Hearts of Midlothian HC-1 – Quote 2,20 (Bet365)

 

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!