Sicherheit für Rabatt – Draymond Green unterzeichnet neuen Vertrag

Draymond neuer Vertrag ein Kommentar

Gestern Abend kam die News, dass der beste Free-Agent 2020 einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Green unterzeichnete 2015 mit den Warriors einen Fünfjahresvertrag über 82 Millionen US-Dollar und wäre im kommenden Sommer Free-Agent geworden. Nun aber entschied sich Draymond Green wohl für die sichere Variante für einen Preis von rund 50 Millionen US-Dollar.

Green hätte nächstes Jahr einen deutlich größeren Vertrag unterschreiben können

Es ist wohl ein Mittelweg für Green, der für einen ordentlichen Discount einen neuen Vertrag bei den Warriors unterzeichnet hat. Er hat die Sicherheit für die Zukunft, und die Warriors verlieren ihren besten Verteidiger nicht potentiell im kommenden Sommer 2020. Green hätte nächstes Jahr wohl ohne größere Zwischenfälle oder Verletzungen einen Vertrag über 150 Millionen US-Dollar unterzeichnen können, entweder mit den Warriors oder bei einem anderen NBA-Franchise.  Draymond Green gilt als einer der besten Verteidiger der Liga neben Rudy Gobert und Kawhi Leonard und hätte diesen Maximal-Vertrag wohl sicher in der Free Agency angeboten bekommen.

Die besten Basketball Wett Tipps – bald auch wieder die besten NBA Wettvorhersagen!

Mit dem jüngsten Coup der Warriors hat das Franchise nun alle vier Stars in attraktiven Langzeit-Verträgen. Interessant ist, dass keiner der Spieler eine No-Trade Klausel hat, nicht einmal Steph Curry. Mit Russell, Thompson, Curry und Green werden die Warriors nun weiter jedes Jahr als Titelanwärter in eine Spielzeit starten. Die Warriors-dynasty ist noch nicht zu Ende, denn trotz des Abgangs von Kevin Durant sieht die Zukunft so aus wie die Vergangenheit. Die 72-Siege Saison hatte man bekanntlich ohne “KD”.

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!