Tipico Bundesliga Tipp Rapid Wien vs. Austria Wien

Tipico Bundesliga Tipp Rapid Wien vs. Austria Wien

Anstoß: Sonntag, 16.09.2018, 17:00 Uhr, Allianz Stadion (Hütteldorf) – 7. Spieltag

Am kommenden Sonntag findet das erste Wiener-Derby in dieser Saison statt. Rapid Wien spielt zuhause gegen Austria Wien. Wie bei jedem Wiener-Derby wird das Allianz Stadion der Rapidler in einen Hexenkessel verwandelt und die Stimmung wird sensationell werden. Wer wird dieses Spiel gewinnen? Rapid oder Austria?

Analyse – Rapid Wien

Die Rapidler starteten nicht wirklich gut in die neue Saison 2018/19 der Tipico Bundesliga und so steht man nach sechs Spielen, mit neun Punkten und einer Tordifferenz von +3, auf dem fünften Tabellenplatz. Die Wiener konnten nur zwei von sechs Partien gewinnen, während man eines verlor und die restlichen Spiele Unentschieden endeten. Der Trainer, Goran Djuricin, hat sein Spielsystem in Wien noch nicht wirklich etablieren können und die Rapidler sind mit ihren Leistungen überhaupt nicht konstant und unberechenbar. Das erste Spiel in der österreichischen Bundesliga gegen die Admira konnte man souverän mit 0:3 gewinnen, während man dann aber im nächsten Spiel gegen Altach schon wieder Punkte verschenkt hat und nur ein Unentschieden holen konnte (1:1). In der dritten Qualifikationsrunde der Europa League eliminierte man Slovan Bratislava im Gesamtscore mit 5:2. Auch im Play-Off gegen Steaua Bukarest konnte man mit 3:4 im Gesamtscore siegen und steht somit in der Gruppenphase der Europa League. Die Gegner in der Europa League Gruppenphase sind: Glasgow Rangers, Spartak Moskau und Villarreal. Wie man sieht konnte man international hervorragende Leistungen bringen, jedoch scheint die Doppelbelastung ein wenig zu viel für die Rapidler zu sein, da man in der Liga neben den internationalen Spielen nicht mehr wirklich punkten konnte. Man gewann zwar gegen den FC Wacker Innsbruck mit einem knappen 2:1, allerdings spielte man gegen den WAC und gegen den SK Sturm Graz nur Unentschieden (0:0 und 1:1). Auffallend ist, dass die Wiener in ihren letzten sechs Spielen immer mindestens ein Tor erzielen konnten. Ich bin davon überzeugt, dass die Rapidler auch in diesem Match mindestens ein Tor erzielen werden. Eher sogar zwei!

Analyse – Austria Wien

Die Wiener Austria hatte einen ähnlichen Saisonstart wie die Rapidler und so steht man nach sechs Spielen, mit 10 Punkten, einer Tordifferenz von +3, vor Rapid Wien auf dem vierten Tabellenplatz. Die Veilchen konnten drei von sechs Partien gewinnen, während man zwei verlor und die restliche Begegnung Unentschieden endete. Man gewann gegen den FC Wacker Innsbruck mit 2:1, gegen Admira Mödling mit 4:0 und gegen den SV Mattersburg mit 2:1. Das Spiel in Niederösterreich gegen den SKN St. Pölten endete Unentschieden (0:0). Im Lavanttal gegen den WAC verlor man mit 1:0 und gegen den FC Red Bull Salzburg konnte man ebenfalls keine Punkte erzielen und musste sich mit 2:0 geschlagen geben.

Fazit

Die beiden Teams trafen in den letzten Jahren 33 Mal aufeinander. 13 Mal konnten die Rapidler gewinnen, während neun Spiele Unentschieden endeten und 11 Partien die Austrianer für sich entscheiden konnten. Eine sehr ausgeglichene Statistik! Die Buchmacher sehen die Rapidler eigentlich ganz klar vorne und bieten Quoten in Höhe von 1,98, während man bei einem Unentschieden eine Quote in Höhe von 3,72 und bei einem Sieg für die Veilchen eine Quote in Höhe von 4,0 bekommt. (bei 1XBet; Stand: 14.09.2018, 14:39h). Ich sehe in diesem Spiel keinen Favoriten und empfehle daher eine Torwette zu platzieren.

Wett Tipp

Gesamtanzahl über 2,5 Tore –> Quote 1,75 bei 1XBet (Stand: 14.09.2018, 14:40h) | 2/10 Einheiten

Jetzt kostenloser VIP werden!