Tipico Bundesliga Wett Tipp SV Mattersburg vs. Austria Wien

Analyse + Wett Tipp + Sportwetten + Vorschau

Anstoß: So, 11.08.2019, 17:00 Uhr
Stadion: Pappelstadion (Mattersburg)

In der Tipico Bundesliga kommt es am 3. Spieltag im Pappelstadion zum Duell von Mattersburg mit der Wiener Austria. Kommen die Veilchen endlich zu ihren ersten Saisonpunkten?

Analyse

Formcheck Mattersburg

SV MattersburgDie Burgenländer sind so gestartet wie sich das alle Realisten vorgestellt haben. Nach zwei Spieltagen hält man bei 3 Punkten. Zum Auftakt konnte man zuhause den TSV Hartberg mit 2:1 schlagen, um im zweiten Spiel beim Meister RB Salzburg die erwartete Niederlage abzuholen. Es begann in der Red Bull Arena dementsprechend schlecht für die Burgenländer und nach 11 Minuten sah es schon nach einem Debakel aus als die Bullen bereits mit 2:0 führten. Mattersburg Coach Ponweiser konnte seine Mannen anschließend aber besser einstellen und so hielt sich das 0:4 nach 50 Minuten noch in Grenzen. Pusic konnte per Elfmeter sogar noch für den Ehrentreffer der Burgenländer sorgen zum 1:4 Endstand. Bei den Mattersburgern fehlen Erhardt, Olatunji und Nemeth.

Formcheck Austria

Austria WienWährend Mattersburg die realistische Punktzahl bisher einfuhr kann man das von den Gästen aus Wien-Favoriten nicht behaupten. Seit Austrias neuer Trainer Christian Ilzer am Ruder ist, verstehen die Spieler scheinbar sein System nicht. Dies zeigte sich schon bei den beiden BL Niederlagen beim Aufsteiger Wattens (1:3) und besonders zuhause gegen Vizemeister LASK (0:3). Wenig Durchschlagskraft nach vorne und in der Abwehr haarsträubende Fehler. In der Europa League Quali gegen Appolon Limassol sollte nun alles besser werden. Gekommen ist es dann doch anders. Durchschnittliche Zyprioten feierten einen letztendlich verdienten 2:1 Erfolg in Wien gegen eine wiedermal schwache Austria. Selbst nach dem 1:1 Ausgleichstreffer durch Florian Klein per Elfmeter kam keine Ruhe ins Spiel und abermals wurde die Austria per schwachen Stellungsspiel bestraft und lief in einen Konter, den die Zyprioten erfolgreich abschlossen. Die Austria muss ohne Borkovic, Schoissengeyr, Turgeman, Sax, Ebner und Palmer-Brown auskommen.

Direktvergleich

Von den vergangenen 5 Duellen konnte Mattersburg 4 für sich entscheiden, so gewannen die Burgenländer die vergangenen zwei Heimspiele jeweils knapp mit 2:1. Im Pappelstadion gewannen die Veilchen letztmalig am 20.08.2017 mit 3:1.

Matchfakten

– Mattersburg hat in den letzten 7 Spielen gegen Austria Wien in allen Wettbewerben über 2,5 Tore erzielt.
– In 8 der letzten 9 Spiele von Austria Wien (Tipico Bundesliga) wurden über 2,5 Tore erzielt.
– Austria Wien kassierte in den letzten 3 Spielen mindestens 3 Gegentore (Tipico Bundesliga).
– Austria Wien hat seine 3 letzten Spiele verloren (Tipico Bundesliga).

Fazit

Bei der Austria muss man feststellen der Saisonstart ist komplett danebengegangen und die Mannschaft versteht das Systen von Coach Ilzer nicht. Dazu kommen langsam Selbstzweifel und diese könnte in mangelndes Selbstvertrauen münden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in Mattersburg all diese Fehler abgestellt werden, um erfolgreich das Spiel zu bestreiten. Schon mit Blick auf die Matchfakten kristallisiert sich ein Over heraus auch in dieser Partie, zudem dürften beide Teams zumindest einmal treffen (Quote 1,60 bei Interwetten). Wer das Risiko nicht scheut könnte auch einen Verdoppler auf Sieg Mattersburg spielen (Interwetten Quote 2,55).

Wett Tipp

Über 2,5 Tore – Quote 1,75 bei Interwetten

Mögliche Aufstellungen

SV Mattersburg
Kuster – Höller, Malic, Mahrer, Miesenböck – Jano, Kuen – Schimandl, Salomon, Halper – Bürger

Austria Wien
Lucic – Klein, Madl, Jarjue, Martschinko – Jeggo, Serbest, Prokop, Demaku – Monschein, Edomwonyi

Keine Analyse mehr verpassen! Jetzt für den Newsletter anmelden!