Premier League

Wett Tipps für die Premier League auf wettangebote.com

Die Premier League ist zurück und natürlich schauen wir auf die größte Fußball-Liga der Welt. Bei uns erhaltet ihr zu jedem Spieltag eine Auswahl an Wettvorhersagen für die Premier League, vor allem für die Topspiele der höchsten englischen Spielklasse.

Unsere aktuellsten Premier League Wett Tipps:

 

Über die Premier League

Die Premier League ist seit 1992 das Oberhaus des englischen Fußballs und gemessen an den Zuschauerquoten auch die beliebteste Fußball-Liga der Welt. Die Premier League ist auch die lukrativste Liga der Welt und fährt dementsprechend mit Abstand den meisten Gewinn. In der Saison 2010/11 betrug der Gewinn run 2,74 Milliarden Euro, auf Rang zwei war die deutsche Bundesliga mit 1,73 Milliarden Euro. Während allgemein immer mehr Geld in den Fußball fließt, erhöht die englische Premier League gleichzeitig ihren Abstand zum Zweitplatzierten Jahr für Jahr. Rekordmeister der Premier League ist Manchester United, aktueller Titelträger ist der Stadtrivale Manchester City. Grund für die Vormachtstellung Uniteds ist die Trainer-Karriere von Sir Alex Ferguson, der von 1986 bis 2013 alle Meistertitel für den Verein einfuhr. Seit 2013, dem Ende der Trainerlaufbahn von Ferguson, gab es keinen Erfolg mehr für die "Red Devils".

Die Premier League besteht aus 20 Mannschaften, wovon die drei Mannschaften auf den untersten Plätzen in die zweite englische Fußball-Liga absteigen. Die ersten vier Plätze qualifizieren für die Champions League, der fünfte spielt die Qualifikation für die Europa League. Im letzten Jahr konnten sich Manchester City, Manchester United, Tottenham und der FC Liverpool für die Champions League qualifizieren. In der Europa League messen sich in der Spielzeit 2018/19 der FC Arsenal und der FC Chelsea, in die Europa League Qualifikation geht der FC Burnley. In die Zweitklassigkeit abgestiegen sind West Brom Albion, Stoke City und Swansea City.

Wie erstelle ich Premier League Wett Tipps?

Wett-Tipps für die englische Premier League bietet jeder Wettanbieter an, es ist auch die Liga mit dem höchsten Quotenschlüssel. Großbritannien ist der mit Abstand wichtigste Wettmarkt der Wettanbieter, dementsprechend viel möchte man Kunden bieten im Bezug auf Quoten auf die Premier League. Die meisten Wettanbieter kommen ursprünglich oder haben bis heute noch ihren Sitz in England. Erst durch den Beitritt Maltas in die europäische Union im Jahr 2004 haben sich durch die liberale Glücksspiel-Politik und die niedrigen Steuern viele Anbieter zum Umzug entschlossen. Niedrige Quoten sollte man dementsprechend nicht erwarten, wenn man Wett-Tipps für die Premier League erstellt. Beim erstellen von Wett-Tipps sollte man in jedem Fall darauf achten, der englische Fußball grenzt sich schon ordentlich vom Rest der Welt ab.

Worauf muss ich bei Premier League Wett Tipps achten?

In England spielt man gerne "Kick and Rush" Fußball, was soviel heißt wie, spiel den Ball und renne. Das ist darauf bezogen, dass viele Mannschaften gerne schnell den Weg nach vorne suchen. Viele Vereine haben dementsprechend eine enorm offensive Spielphilosophie. Aber bei weitem nicht alle, darauf solltet ihr unbedingt achten. Beispielsweise ist Chelsea in den letzten Jahren bekannt dafür gewesen, den Fokus auf eine kontrollierte Defensive zu legen, während der FC Liverpool gerne den Weg nach vorne gesucht hat. Dementsprechend sind natürlich auch die Quoten in diesen Begegnungen, für Über 2,5 Tore bei einem Spiel der FC Chelsea erhält man eine deutlich niedrigere Quote als für ein Spiel mit der Teilnahme vom FC Liverpool.

Premier League +2,5 Tore Wett Tipps

Für vernünftige Wett Tipps eignet es sich, die aktuelle Form beider Mannschaften anzusehen. Seid ihr auf eine Über 2,5 Tore Wette aus, schaut euch genau die Spielanlage der beiden Protagonisten an. Spielen beide Mannschaften eher auf Konter und überlassen den Ballbesitz lieber dem Gegner, bahnt sich ein 90-Minütiges abtasten an und ihr bekommt nicht die Tore, die ihr gerne hättet. Treffen zwei Mannschaften mit einer offensiven Spielanlage aufeinander, entstehen automatisch Räume die einen guten Spielfluss garantieren sowie Torchancen enstehen lassen. Idealerweise stehen sich zwei Teams mit gegenteiligen Spielanlagen gegenüber, beispielsweise eine Mannschaft, die offensiv auf Konter ausgerichtet ist sowie eine zweite, die gerne das Spiel macht. Somit könnten beide Spielanlagen erfolgreich verlaufen und es gibt dementsprechend viele Tore zu bewundern. Natürlich ist es auch wichtig, sich die potentiellen Ausfälle einer Mannschaft anzusehen. Fehlt bei Manchester City beispielsweise Kevin DeBruyne, fehlt ein wichtiges Bindeglied für die Offensive. Die Torausbeute könnte geringer ausfallen, da das Spiel statisch wird. Im besten Fall stehen alle wichtigen Spieler zur Verfügung, denn ausfallende Spieler verzerren auch Vergleichsergebnisse, denn man kann schlechter einschätzen, wie sich die Mannschaft ohne diesen wichtigen Spieler verhält. Gerade bei +2,5 Tore Wett-Tipps in der Premier League sollte man sich vergewissern, welcher Torwart denn im Tor steht und welche Werte er hat. Ein guter Torhüter kann deine Wette zerstören.

Premier League Handicap Wett Tipps

Eine weitere sehr interessante Wettoption ist die Handicap-Wette. Hier gebt ihr einer Mannschaft einen entsprechenden Vor- oder Nachteil, und erhaltet dementsprechend eine erhöhte oder eine niedrigere Quote auf euren Wett Tipp. Im Grunde machen Handicap Wetten, die euren Tipp benachteiligen nur dann Sinn, wenn potentiell auch ein +2,5 Tore Spiel möglich ist. Denn tippt ihr beispielsweise auf den FC Liverpool gegen den FC Burnley an der Anfield Road, werdet ihr keine Quote von mehr als 1,40 erhalten. Um hier eine attraktivere Quote zu bekommen, geht man nun auf das Handicap und beschert Liverpool einen virtuellen Rückstand von -1,5, sodass die "Reds" nun mit zwei Toren Differenz gewinnen müssen. Die Quote steigt dementsprechend auf 1,85 - 2,00. Gleichzeitig kann man dieses Handicap natürlich auch umdrehen, denn Burnley hätte mit dem positiven Handicap von +1,5 eine sehr ähnliche Quote von 1,85. Ihr seid euch sicher, der Außenseiter kann etwas in einem Spiel holen? Dann sichert euren Tipp mit dem Handicap ab, um garantierten Gewinn zu erhalten. Handicap Wett Tipps auf die Premier League sind bei jedem Wettanbieter vorhanden, ohne das ihr hier lange danach suchen müsstet.

Premier League Sonderwetten

Eine weitere beliebte Wettauswahl sind Sonderwetten, wozu beispielsweise Ergebnis-Wetten oder Halbzeit/Endstand Wetten gehören. Sie sind deshalb so beliebt, weil man hier schnelles und vor allem gutes Geld machen kann. Bei Ergebnis-Wetten sind die Quoten unlängst von 50 oder mehr anspielbar, bei Halbzeit/Endstand von über 200. Bei letzterem bekommt man eben dann eine hohe Quote, wenn man den Dreher in einem Spiel vor dem Spielbeginn voraussagt. Beispielsweise bei einem Spiel zwischen Manchester United und West Ham sagt der Sportwetter voraus, West Ham gewinnt die erste Halbzeit aber Manchester United das Spiel. Die Quote würde sich in dieser Saison so um die 50 bewegen. Bei einem Spiel im Old Trafford wäre das der Wett Tipp Halbzeit / Endstand 2 / 1. Viele behaupten, diese Sonderwetten seien nicht lukrativ, da man langfristig hier keinen Gewinn einfahren kann. Doch dem ist nicht so. Solltet ihr durchschnittlich eine 30 Quote anspielen, müsste ihr nur jedes 29. mal gewinnen, um dauerhaft im grünen Bereich zu bleiben. Deshalb können diese Sonderwetten auf die Premier League sehr wohl lukrativ sein.