Tipico Bundesliga

Wett-Tipps zur Tipico Bundesliga auf wettangebote.com

Wir werden an den Spieltagen die Topspiele aus der höchsten Spielklasse Österreichs für Sie analysieren und auch Tippvorschläge abgeben. Dennoch sollte man sehr vorsichtig mit seinen Einsatz umgehen, denn bis auf Salzburg haben die meisten Spiele Überraschungspotential weil kaum ein Team über eine Saison hinweg konstant spielt. Jeder kann jeden schlagen und hin und wieder trifft es auch den großen Titelfavoriten.

Aktuelle Wett Tipps

 

Die Tipico Bundesliga im Überblick

Gerne wird die höchste österreichische Spielklasse als Operettenliga bzw. Sissiliga tituliert, doch ist das wirklich so?

Man muss schon feststellen über einen längeren Zeitraum, dass die großen internationalen Erfolge ausgeblieben sind, sowohl auf die Vereine wie auch Nationalmannschaft bezogen. Die größten Erfolge von Rapid Wien, Austria Wien aber auch Sturm Graz und dem FC Tirol liegen einige Jahre zurück.

Dennoch ist seit einiger Zeit wieder Bewegung in den österreichischen Fußball gekommen, zum einen der Erfolg mit der Nationalmannschaft, die sich für die EM 2016 qualifizieren konnte und auch mit dem Einstieg von Red Bull in Salzburg. Mit dem Etat der Bullen können es die Wiener Konkurrenten um den Titel kaum aufnehmen und so ging die Meisterschaft 5x in Serie an Red Bull Salzburg. Auch in dieser Saison sind die Mozartstädter wieder der klare Favorit auf den Titel wie auch die Quoten von 1XBet zeigen. Hinzu kommt auch der jüngste Erfolg mit dem Einzug in das Europa League Halbfinale.

Die Titelfavoriten bei Skybet

Salzburg –> Quote 1.21

Rapid Wien –> Quote 7.00

Sturm Graz –> Quote 7.50

Austria Wien –> Quote 13.0

Lask Linz –> Quote 26.0

FC Flyeralarm Admira –> Quote 34.0

Altach –> Quote 41.0

Mattersburg –> Quote 101

RZ Pellets WAC –> Quote 126

St Polten –> Quote 151

Wacker Tirol lnnsbruck –> Quote 201

Hartberg –> Quote 251

Hinter Salzburg wird es jedenfalls spannend. Gleich mehrere Vereine sind auf Augenhöhe, so der Rekordmeister und Zuschauermagnet Rapid Wien, die Wiener Austria mit der umgebauten neuen Generali Arena und auch Sturm Graz. Legendär sind natürlich die heißen Duelle um die Vormachtstellung in Wien, wenn Rapid und die Austria sich im Derby gegenüberstehen.

Mit Wacker Innsbruck kehrt ein ehemaliger Meister nach 4 Jahren wieder in die Tipico Bundesliga zurück und mit Hartberg gibt es einen „Dorfverein“ unter den Großen. Eine spannende Saison erwartet uns auch hier, schon vor allem wegen des Formates.

Im Grunddurchgang spielt jeder gegen jeden in Hin- und Rückspiel und ab dem Frühjahr wird die Liga in eine obere und untere Playoff Gruppe getrennt. Die Punkte aus der Vorrunde werden halbiert. Die Top 6 spielen den Meister wie auch die internationalen Startplätze aus. In der unteren Playoff Gruppe wird der Absteiger ermittelt und der Sieger darf sich noch in KO Spielen einen Platz in der Europa League sichern.